25. September 2021 / Aus aller Welt

Sechs Verletzte nach Schüssen in Mannheim

Sechs Personen wurden bei einer Schießerei in Mannheim verletzt. Erste Spuren der Polizei führen ins Rockermilieu.

Das Areal um eine Gaststätte in Waldhof, wo in der Nacht die Schüsse gefallen sind.

Vor einer Gaststätte in Mannheim sind in der Nacht zu Samstag sechs Menschen durch Schüsse verletzt worden. Sie wurden in umliegende Kliniken gebracht, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Samstag mitteilten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand bestehe bei keinem von ihnen Lebensgefahr.

Kurz vor Mitternacht habe sich vor der Gaststätte im Stadtteil Waldhof zunächst ein Streit zwischen mehreren Personen entzündet, in dessen Folge mehrere Schüsse abgegeben wurden. Dabei seien sechs Männer mit deutscher Staatsangehörigkeit im Alter zwischen 35 und 45 Jahren verletzt worden.

Womöglich weise die Tat einen Bezug zu einer Rockergruppe auf. Das sei aktuell Gegenstand weiterer Ermittlungen, an der die Staatsanwaltschaft Mannheim sowie eine am Samstag eigens gegründete Ermittlungsgruppe beteiligt sind. Der mögliche Bezug ins Rockermilieu ergebe sich daraus, dass während der Tat ein für diese Szene typisches Motorrad vor dem Lokal gestanden habe, hieß es.

Nach der Tat sei mindestens ein Unbekannter in einem dunklen Auto vom Tatort geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung sei zunächst jedoch erfolglos geblieben. Die Hintergründe der Tat seien noch unbekannt.

Ob eine oder mehrere Personen die Schüsse abgegeben haben, war zunächst unklar, wie ein Sprecher der Polizei sagte.


Bildnachweis: © Rene Priebe/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in New York angekommen
Aus aller Welt

Für die New Yorker ist es eine wichtige Tradition: Vor dem Rockefeller Center wird wie jedes Jahr ein Weihnachtsbaum leuchten. nun ist das gute Stück angeliefert worden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tagelang festgehalten und vergewaltigt, in dem Haus finden Polizisten zwei weitere Frauen. So beschreiben Ermittler einen Fall aus Baden-Württemberg - und vermuten einen Serientäter.

weiterlesen...
«Eine Tragödie»: Sieben Tote nach Unwettern in Ischia
Aus aller Welt

Ein heftiges Unwetter hat auf der italienischen Urlaubsinsel Ischia schwere Schäden angerichtet. Rettungskräfte entdeckten bislang sieben Leichen. Es gibt noch Vermisste.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tagelang festgehalten und vergewaltigt, in dem Haus finden Polizisten zwei weitere Frauen. So beschreiben Ermittler einen Fall aus Baden-Württemberg - und vermuten einen Serientäter.

weiterlesen...
«Eine Tragödie»: Sieben Tote nach Unwettern in Ischia
Aus aller Welt

Ein heftiges Unwetter hat auf der italienischen Urlaubsinsel Ischia schwere Schäden angerichtet. Rettungskräfte entdeckten bislang sieben Leichen. Es gibt noch Vermisste.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner