12. Juni 2022 / Aus aller Welt

Seniorin und Sohn tot in Passauer Wohnung gefunden

Der Pflegedienst findet in Passau eine 85-Jährige und deren 59 Jahre alten Sohn tot auf. Verdächtigt wird der schwer verletzte Ehemann.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

Ein Mitarbeiter eines Pflegedienstes hat am Sonntag in der Wohnung eines Seniorenpaares in Passau die 85-jährige Ehefrau und deren Sohn tot gefunden. Der 86 Jahre alte Ehemann sei schwer verletzt entdeckt worden, teilte die Polizei am Sonntagabend in der niederbayerischen Stadt mit.

Nach dem Stand der Ermittlungen werde nicht ausgeschlossen, dass der Ehemann seine Frau sowie seinen 59 Jahre alten Sohn tötete. Anschließend habe er vermutlich versucht, sich selbst das Leben zu nehmen. Der 86-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. In einer Not-Operation habe sein Zustand zunächst stabilisiert werden können.

Der genaue Tathergang wie auch das Motiv sind demnach noch unklar. Die Passauer Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen wegen Verdachts auf ein Tötungsdelikt.


Bildnachweis: © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner