22. September 2022 / Aus aller Welt

Sexuelle Übergriffe auf Mädchen: Gefängnis für Kinderarzt

Ein Kinderarzt belästigt in einem Gelsenkirchener Krankenhaus junge Mädchen. Jetzt ist er verurteilt worden.

Blick auf das Gebäude, in dem sich das Essener Landgericht, Amtsgericht und Arbeitsgericht befinden.

Ein ehemaliger Kinderarzt ist nach sexuellen Übergriffen auf jugendliche Patientinnen zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte gestanden, drei Mädchen während der Behandlung in einem Gelsenkirchener Krankenhaus an intimen Stellen angefasst zu haben. Neben der Verurteilung hat das Essener Landgericht außerdem angeordnet, dass der 35-Jährige drei Jahre lang keine weiblichen Patienten behandeln darf. 

Die ersten Vorwürfe gehen bereits auf das Jahr 2019 zurück. Der Mediziner hatte in Gelsenkirchen gerade erst eine Anstellung auf der Kinderstation erhalten. Drei Mädchen hatten später von Massagen unterhalb des BHs und an weiteren intimen Stellen berichtet und ihn angezeigt.  

Bei der Polizei hatte eine der zur Tatzeit 14 und 15 Jahre alten Schülerinnen von Panik gesprochen. «Seine Art, mich anzufassen, hat mir richtig Angst gemacht», gab sie zu Protokoll. Sie habe sich nach dem Vorfall sogar aus dem Krankenhaus geschlichen und sich rund eine Stunde draußen aufgehalten. «Ich habe mich nicht mehr reingetraut.»

Der Mann hatte die Vorwürfe im Prozess zunächst bestritten, nach der Vernehmung eines der Mädchen dann aber alles zugegeben. Seinen Arztausweis will er bereits an die Ärztekammer zurückgeschickt haben. Das Urteil lautet unter anderem auf sexuellen Missbrauch unter Ausnutzung eines Behandlungsverhältnisses. Es ist nicht rechtskräftig.


Bildnachweis: © Bernd Thissen/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Astronaut Maurer: Noch unklar, wer das Mond-Ticket bekommt
Aus aller Welt

Noch in diesem Jahrzehnt soll erstmals ein Europäer zum Mond fliegen. Wer das sein könnte, steht jedoch noch nicht fest. Die zwei aktiven deutschen Astronauten würden beide gerne auf den Mond.

weiterlesen...
Caritas-Tagespflegen starten Kochbuchprojekt
Good Vibes

Jetzt mitmachen und das Lieblingsrezept vorbeibringen

weiterlesen...
Öl-Abpumpen bleibt größte Sorge nach Havarie vor Gibraltar
Aus aller Welt

Das macht ein bisschen Hoffnung: Zuletzt ist nur wenig Öl ins Meer geflossen. Aber das Bergungsteam steht weiterhin vor großen Herausforderungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wirbelsturm «Ian» verliert an Kraft
Aus aller Welt

Nach schweren Schäden auf Kuba und in Florida verliert der Wirbelsturm «Ian» allmählich an Kraft. Doch auch abgeschwächt sorgte er noch für Zerstörungen in den Bundesstaaten South und North Carolina.

weiterlesen...
18 Verletzte bei Explosion in Spanien
Aus aller Welt

Bei einem Wissenschaftsfestival am Freitag gab es auf einmal einen Knall. Ein Behälter mit flüssigem Stickstoff explodierte vor Publikum. Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wirbelsturm «Ian» verliert an Kraft
Aus aller Welt

Nach schweren Schäden auf Kuba und in Florida verliert der Wirbelsturm «Ian» allmählich an Kraft. Doch auch abgeschwächt sorgte er noch für Zerstörungen in den Bundesstaaten South und North Carolina.

weiterlesen...
18 Verletzte bei Explosion in Spanien
Aus aller Welt

Bei einem Wissenschaftsfestival am Freitag gab es auf einmal einen Knall. Ein Behälter mit flüssigem Stickstoff explodierte vor Publikum. Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner