9. August 2021 / Aus aller Welt

«Sheesh», «wild» und «cringe» in Jugendwort-Top-10

Nachdem in der Vergangenheit Erwachsene über das Jugendwort des Jahres abstimmten, dürfen mittlerweile Jugendliche selbst ihre Vorschläge einbringen und entscheiden. Aus den zehn am häufigsten genannten Begriffen kann seit Montag ausgewählt werden.

Junge Leute feiern während der Pride Parade im kühlen Nass des Brunnens am Washington Square Park in Manhattan.

Jugendliche sind dazu aufgerufen, aus zehn Vorschlägen über das Jugendwort des Jahres 2021 abzustimmen. Auf der am Montag vom Langenscheidt-Verlag veröffentlichten Liste der Top 10 stehen Begriffe wie «Sheesh» (Ausdruck des Erstaunens), «wild» (krass), «cringe» (peinlich, Fremdscham) und «sus» (verdächtig). Es handle sich um die zehn am häufigsten vorgeschlagenen Begriffe für 2021. Das Wort «sus» hat seinen Ursprung laut Pons-Verlag, zu dem Langenscheidt nun gehört, in dem beliebten Online-Spiel Among Us.

Auch «akkurat», «same» (Zustimmung signalisierend), «Digga» (Freund, Kumpel) und «papatastisch» (fantastisch, schön) fanden den Weg auf die Liste. «Geringverdiener» ist Pons-Sprecherin Sarah Bartl zufolge eine scherzhafte Beleidigung für Verlierer.

Und ein Meme hat es ebenfalls in die Top 10 geschafft: Ein Frosch, der mit «Es ist Mittwoch, meine Kerle» auf den Wochentag hinweist, erfreut sich online offensichtlich großer Beliebtheit. «Mittwoch» landete daher ebenfalls auf der Liste.

Nachdem jahrelang Erwachsene über das Jugendwort des Jahres entschieden hatten, waren 2020 zum ersten Mal Jugendliche selbst zur Wahl darüber aufgerufen.

Für das Jugendwort des Jahres kann bis 13. September aus den Top 10 ausgewählt werden. Aus den dann entstandenen Top 3 können Jugendliche erneut bis zum 18. Oktober ihren Favoriten wählen. Das Jugendwort 2021 soll dann am 25. Oktober verkündet werden.

Langenscheidt wurde Anfang 2019 von dem zur Klett-Gruppe gehörenden Pons-Verlag übernommen. Im selben Jahr pausierte die Wahl des Jugendworts, die auch als Werbeaktion für den Verlag kritisiert wird.

In der Vergangenheit wurden Wortschöpfungen wie «Smombie» - ein Kunstwort aus Smartphone und Zombie - und Sätze wie «Läuft bei dir» gekürt. Sie lösten immer wieder Diskussionen aus.


Bildnachweis: © Mathias Wasik/
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Banksy-Werke in der Ukraine: Ein Judoka gegen Putin
Aus aller Welt

Mehrmals schon ist Banksy in Krisengebieten aktiv geworden. Nun hat er mehrere Werke in der Ukraine hinterlassen. In dem kriegsgeplagten Land stößt sein Besuch auf Begeisterung.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...
Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei
Aus aller Welt

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...
Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei
Aus aller Welt

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner