4. September 2021 / Baustellen und Sperrungen

Hofstelle weicht für Wohnbebauung

Letzter Abschnitt der Siedlung In den Emswiesen

Wohnbaugrundstücke in der Siedlung In den Emswiesen

Noch vor Weihnachten will die Stadt Rietberg weitere Wohnbaugrundstücke in der Siedlung In den Emswiesen-Erweiterung anbieten. An der Kreuzung Wiedenbrücker Straße/Emsweg wird jetzt eine Hofstelle abgerissen und somit Platz geschaffen für fünf Einzel- und Doppelwohnhäuser sowie drei Mehrfamilienhäuser.

Im südlichen Teil des Gebietes laufen die Arbeiten der privaten Häuslebauer bereits auf Hochtouren. Zahlreiche Baukräne deuten schon von Weitem darauf hin, dass hierviele zusätzliche neue Häuser entstehen. Im nächsten Jahr kann es auch im nördlichen Teil, wo bis zuletzt eine Hofstelle stand, so aussehen. Doch zunächst – sobald die Abrissarbeiten abgeschlossen sind – wird die Erschließung vorgenommen. In diesem Bereich müssen noch Versorgungsleitungen, Schmutz- und Regenwasserkanäle verlegt werden. Noch vor Jahresende will die Stadt Rietberg die Baugrundstücke dann zum Kauf anbieten. Für die Einzel- und Doppelhausgrundstücke können sich Anwärter auf die Interessentenliste der Stadt setzen lassen; für die Grundstücke, für die eine Mehrfamilienhausbebauung vorgesehen ist, wird eine öffentliche Ausschreibung erfolgen.

Quelle und Fotos: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Focaccia mit getrockneten Tomaten & Rosmarin
Rezepte

Super Lecker und einfach zum Nachmachen

weiterlesen...
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt
Polizeimeldung

Schwerer Unfall zwischen Pkw und Kradfahrer

weiterlesen...
Neue Coronaschutz-Verordnung tritt in Kraft
Aktuell

Sie gilt zunächst bis einschließlich 17. September 2021

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Vermutlich Leiche von Gabby Petito entdeckt
Aus aller Welt

Ist Gabby Petito noch am Leben? Ermittler haben im US-Bundesstaat Wyoming eine Leiche gefunden - es ist gut möglich, dass es sich dabei um die vermisste 22-Jährige handelt.

weiterlesen...
Tausende nach Vulkanausbruch auf La Palma evakuiert
Aus aller Welt

Der Vulkanausbruch auf der kleinen Kanareninsel La Palma im Atlantik hatte sich seit längerem angekündigt. Am Sonntag wurden dann Tausende Menschen vorsichtshalber evakuiert, darunter auch Urlauber.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Kanalsanierung ohne zu baggern
Baustellen und Sperrungen

1300 Meter Reparaturarbeiten in geschlossener Bauweise

weiterlesen...
Wirtschaftswege werden verbreitert
Baustellen und Sperrungen

Alter Postweg ab Mittwoch für sieben Wochen gesperrt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner