31. Oktober 2023 / Gartenschaupark Rietberg

Dauerkartenverkauf für neue Parksaison läuft

Auch 2024 wieder viele tolle Events im Gartenschaupark Rietberg. Der Erwerb einer Dauerkarte für den Gartenschaupark...

von Stadt Rietberg

Auch 2024 wieder viele tolle Events im Gartenschaupark

Rietberg. Der Erwerb einer Dauerkarte für den Gartenschaupark Rietberg lohnt sich für die nächste Saison noch mehr als bisher. Denn während die Preise für die Tagestickets ab Januar inflationsbedingt leicht steigen, bleiben die Kosten für die Dauerkarte konstant. Bis Jahresende gibt es sie sogar zu vergünstigten Konditionen. Der Vorverkauf startet am Donnerstag, 2. November.

Tolle Spielplätze zum Toben, prächtig blühende Blumen und viele bunte Familienfeste für alle Generationen zeichnen den Gartenschaupark auch 15 Jahre nach seiner Gründung aus. Aktuell laufen die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren, noch sind nicht alle Veranstaltungen fest terminiert. Aber dass beliebte Events wie das Rietberger Feuerfest, das Ostereierfest, der Groove Garden und das Ritter- und Prinzessinnenfest, das Mondscheinpicknick, der Weltspieltag, der Weltkindertag und natürlich zum Saisonende das Drachenfest stattfinden werden, steht bereits fest. Auch neue Ideen wie ein Gartenmarkt sind in Vorbereitung. All diese Veranstaltungen und noch einige mehr können kostenlos mit der Dauerkarte besucht werden. Auch die stets sehnlichst erwarteten Hüpfburgen kommen wieder zweimal für mehrere Wochen in den Park und warten nur auf hüpfende Kinder. Weiterhin ist das Springvergnügen während der Woche mit der Dauerkarte kostenlos.

Dazu lohnt sich natürlich auch an allen anderen Tagen ein Besuch im Gartenschaupark. Ob ein Picknick auf der großen Wiese, das kreative Stapeln der Großbausteine, ein Spielchen auf dem Beach-Soccer-Feld, eine Runde auf dem Tretboot oder eine Partie Minigolf – langweilig wird es im 30 Hektar großen Park sowieso nie. Im kommenden Jahr können sich die jungen Gäste zudem auf eine neue Attraktion freuen. Am Spielplatz Schilfwald, gleich hinter dem Parkeingang Mitte, wird ein neues, riesiges Hüpfkissen gebaut, das das ganze Jahr über zum Toben und Springen einlädt. Auch andere Spielplätze sollen bis zum Beginn der neuen Sommersaison Ende März überarbeitet werden.

Wer den Park regelmäßig besuchen, Blumenpracht und Spielplätze genießen oder bei den vielen spannenden Veranstaltungen dabei sein möchte, sollte sich das Jahresticket sichern. Bis Jahresende kostet es 30 Euro pro Erwachsenem, ab Januar dann 35 Euro. Eigene Kinder bis 17 Jahren oder mit entsprechendem Schüler- oder Studentennachweis sind ohne weitere Kosten inklusive. Die digitale Dauerkarte kommt als QR-Code und kann mit dem Smartphone genutzt werden. Wer möchte, kann sich das Ticket auch zusätzlich in Form einer wiederverwendbaren Plastikkarte im Scheckkartenformat sichern. Dafür fallen zusätzlich 5 Euro Gebühr an. Die Jahrestickets können direkt nach Erwerb genutzt werden.

In diesem Jahr lohnt sich der Kauf einer Dauerkarte besonders, denn zum 1. Januar müssen die Preise für die Tagestickets leicht erhöht werden. Höhere Kosten für Strom, gestiegene Lohnkosten und allgemeine Preissteigerungen machen diesen Schritt notwendig. Erwachsene zahlen ab Jahresbeginn 6 Euro für die Tageskarte, Kinder ab vier Jahren 2 Euro. Jüngere Kinder zahlen nichts. „Künftig lohnt sich der Kauf einer Dauerkarte für Familien oft schon ab dem vierten Besuch bei uns im Park“, rechnet Gartenschaupark-Geschäftsführer Johannes Wiethoff vor. Er und sein Team wollen den Besuchern auch im nächsten Jahr wieder eine tolle, abwechslungsreiche Saison bescheren.

Dauerkarten sind ab Donnerstag, 2. November, erhältlich an den Parkeingängen Mitte und Stennerlandstraße sowie in der Touristikinformation, Rathausstraße 38. Die Parkeingänge sind täglich von 11 bis 16 Uhr besetzt, die Öffnungszeiten der Touristikinformation sind montags und freitags von 9 bis 13 und 14 bis 16 Uhr, dienstags, mittwochs und donnerstags von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr. Dauerkarten können außerdem online über die Internetseite des Gartenschauparks www.gartenschaupark-rietberg.de erworben werden. Im Online-Ticketshop ist auch eine genaue Anleitung zum Kauf bzw. zum Aufladen der Dauerkarten hinterlegt.

 

 

Quelle: Gartenschaupark Rietberg - hier Original öffnen (www.gartenschaupark-rietberg.de)
Bildnachweis/Bildinformationen: Maskottchen Rieti freut sich auf eine weitere tolle Saison im Gartenschaupark Rietberg mit vielen bunten Veranstaltungen für die ganze Familie. Dauerkarten für 2024 gibt es ab Donnerstag zu kaufen. Foto: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Aus aller Welt

«Anora» von Sean Baker hat die Goldene Palme in Cannes gewonnen. Es ist nicht der einzige Gewinnerfilm des Festivals, in dem sich Frauen zur Wehr setzen.

weiterlesen...
Polizei fahndet nach vermisstem Achtjährigen aus Hagen
Aus aller Welt

Zuletzt wurde der Junge auf einem Spielplatz in Hagen gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit dem Bollerwagen durch den Gartenschaupark
Gartenschaupark Rietberg

Verein „Daheim“ sponsert 15 neue Transportkarren Rietberg. Sie sind leuchtend grün und fallen direkt ins Auge: 15...

weiterlesen...
Das Motto lautet
Gartenschaupark Rietberg

Weltspieltag am Sonntag, 26. Mai, im Gartenschaupark Rietberg. Wenn der Weltspieltag gefeiert wird, lautet das Motto...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner