15. Mai 2024 / Gartenschaupark Rietberg

Mit dem Bollerwagen durch den Gartenschaupark

Verein „Daheim“ sponsert 15 neue Transportkarren Rietberg. Sie sind leuchtend grün und fallen direkt ins Auge: 15...

von Stadt Rietberg

Verein „Daheim“ sponsert 15 neue Transportkarren

Rietberg. Sie sind leuchtend grün und fallen direkt ins Auge: 15 neue Bollerwagen stehen im Gartenschaupark Rietberg bereit, um den Besuchern den Ausflug im wahren Wortsinn zu erleichtern. Wer viel zu tragen hat, kann sich eine der Transportkarren für die Dauer des Parkbesuchs ausleihen. 

Ausflügler kennen es: Oft gibt es viel zu schleppen. Vor allem, wenn Kinder dabei sind. Da erweist sich ein Bollerwagen als praktische Transporthilfe. An jedem Eingang im Gartenschaupark stehen jetzt jeweils 5 brandneue Bollerwagen zur Verfügung. Finanziert wurden sie vom Verein "Daheim", dessen geschäftsführender Pflegedienstleiter Helge Pabst und der Leiter interne Dienstleistungen, Oliver Lömker, die Transportkarren vor Ort direkt ausprobierten.

Geländegängig und mit Vollgummireifen ausgestattet – die Wagen lassen keine Wünsche offen. Wer sie benutzen will, benötigt einen speziellen Chip, der gegen eine Mietgebühr in Höhe von 3 Euro an den Eingangskassen erhältlich ist. Nur mit diesem Chip kann der Bollerwagen aus seiner Befestigung an einem Gestänge gelöst werden. "Einkaufswagenchips, Ein- oder Zwei-Euro-Münzen passen nicht. Bitte nicht einfach ausprobieren", appelliert Gartenschaupark-Geschäftsführer Johannes Wiethoff, der sich über die Spende des Vereins "Daheim" freut. "Wir sind froh, dass wir unseren Besuchern den Ausflug in den Park nun noch ein bisschen angenehmer machen können."

Wer einen Bollerwagen ausleihen möchte, muss an der Eingangskasse nicht nur einen Chip kaufen, sondern auch 50 Euro Pfand hinterlegen. Dies geht bar oder auch per EC-Karte. Die 50 Euro gibt es zurück, wenn der Bollerwagen nach dem Parkbesuch wieder in einwandfreiem Zustand an einem der Eingänge abgegeben wird.

Quelle: Gartenschaupark Rietberg - hier Original öffnen (www.gartenschaupark-rietberg.de)
Bildnachweis/Bildinformationen: Parkmeister Helmut Kammermann (links) und Gartenschaupark-Geschäftsführer Johannes Wiethoff (rechts) freuen sich gemeinsam mit Oliver Lömker (Zweiter von links), Leiter interne Dienstleistungen, und dem geschäftsführenden Pflegedienstleiter des Vereins "Daheim", Helge Pabst, über die neuen Bollerwagen. Foto: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Neuer Leuchtturmwärter auf Wangerooge vorgestellt
Aus aller Welt

Nach einer langen Suche mit vielen Bewerbern hat die Insel Wangerooge endlich einen neuen Leuchtturmwärter. An seinem künftigen Arbeitsplatz ist er nun offiziell vorgestellt worden.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Das Motto lautet
Gartenschaupark Rietberg

Weltspieltag am Sonntag, 26. Mai, im Gartenschaupark Rietberg. Wenn der Weltspieltag gefeiert wird, lautet das Motto...

weiterlesen...
Beim Zumba® geht am Sonntag die Post ab
Gartenschaupark Rietberg

Sportangebot startet um 14.30 Uhr im Gartenschaupark Rietberg. Zumba®-Freunde können kaum erwarten, dass die...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner