2. September 2022 / Job der Woche

Deine Chance auf eine sichere Arbeitsstelle

Als Technischer Zeichner/in (m/w/d)

Das Team von Niroblecht GmbH & Co. Kg sucht Deine Kreativität und Kompetenz!

Der moderner Maschinenpark und das Know-How unserer motivierten Mitarbeiter lassen uns in allen Punkten mit bester Qualität erscheinen. Um das zu gewährleisten und auszubauen, sucht die Niroblech GmbH & Co. KG zum 01.10.22 einen:

Technischer Zeichner/in (m/w/d)

Die Aufgaben belaufen sich dabei auf die  Durchführen von Produktoptimierungen und Anpassungsentwicklungen in der Firma und Anfertigungen von Montagezeichnungen sowie Montageanleitungen. Ein wichtiger Bestandteil ist auch das Erstellen von Blechabwicklungen und dem zugehörigen Pflegen von Artikelstämmen und Stücklisten.

Du solltest verschiedene Grundlagen und Fähigkeiten mitbringen, wie eine abgeschlossene Ausbildung als technischer Produktdesigner oder technischer Zeichner. Erfahrungen im Umgang mit einem ERP-System, einem 3D CAD-System und sehr gute MS Office Kenntnisse haben.

Im Gegenzug dazu wird Dir einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Umfeld geboten, in welchem Du Deine Leistungen weiter verbessern kannst und Dich somit weiterbildest. Ebenso wird Dir eine attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub geboten, da ein Gesundens und zufriedenes Arbeitsklima das, ,,non plus ultra'' ist.

Dein Interesse wurde geweckt? Dann warte nicht und schicke Deine Bewerbung an: dw@niroblech.de!



niroblech GmbH & Co. KG
Siewekeweg 8
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Tel.: 05207 8898001

Weitere spannende Stellenangebote finden Du in unserer Jobbörse. 

Meistgelesene Artikel

Astronaut Maurer: Noch unklar, wer das Mond-Ticket bekommt
Aus aller Welt

Noch in diesem Jahrzehnt soll erstmals ein Europäer zum Mond fliegen. Wer das sein könnte, steht jedoch noch nicht fest. Die zwei aktiven deutschen Astronauten würden beide gerne auf den Mond.

weiterlesen...
Caritas-Tagespflegen starten Kochbuchprojekt
Good Vibes

Jetzt mitmachen und das Lieblingsrezept vorbeibringen

weiterlesen...
Öl-Abpumpen bleibt größte Sorge nach Havarie vor Gibraltar
Aus aller Welt

Das macht ein bisschen Hoffnung: Zuletzt ist nur wenig Öl ins Meer geflossen. Aber das Bergungsteam steht weiterhin vor großen Herausforderungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wirbelsturm «Ian» verliert an Kraft
Aus aller Welt

Nach schweren Schäden auf Kuba und in Florida verliert der Wirbelsturm «Ian» allmählich an Kraft. Doch auch abgeschwächt sorgte er noch für Zerstörungen in den Bundesstaaten South und North Carolina.

weiterlesen...
18 Verletzte bei Explosion in Spanien
Aus aller Welt

Bei einem Wissenschaftsfestival am Freitag gab es auf einmal einen Knall. Ein Behälter mit flüssigem Stickstoff explodierte vor Publikum. Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Setze einen Schritt Richtung Zukunft!
Job der Woche

Starte eine Ausbildung bei der Lübke GmbH

weiterlesen...
Hier kannst Du für Glücksmomente sorgen!
Job der Woche

Die Back & Co. Bakery sucht Dich.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner