2. Juli 2024 / Kreis Gütersloh

Henrika Küppers neue Ausschussvorsitzende Bildung, Kultur und Sport

Gütersloh. In der 18. Kreistagssitzung, der letzten vor der Sommerpause, standen neben einer Reihe von Abstimmungen...

von Jan Focken

Gütersloh. In der 18. Kreistagssitzung, der letzten vor der Sommerpause, standen neben einer Reihe von Abstimmungen auch Personalien auf der Tagesordnung. Nachdem Elke-Maria Hardieck (CDU) ihr Kreistagsmandat zurückgegeben hatte,  waren eine Reihe von Nachbesetzungen zu beschließen – nicht nur innerhalb der CDU-Fraktion: Die Vorlage zu dem Tagesordnungspunkt ist sieben Seiten lang. Henrika Küppers (CDU) wird Hardieck als Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport folgen. Das Kreistagsmandat übernimmt der Christdemokrat Axel Reimers, wie Hardieck aus  Halle/Westf.. Helen Wiesner, bisher stellvertretendes Mitglied im Kreisausschuss, wird Mitglied des Gremiums, Detlef Kroos ihr Stellvertreter. Einstimmig, bei drei Enthaltungen, bestätigten die Kreistagsmitglieder zudem Dr. Rolf Westheider und Michael Erichreineke, das neue Kreisheimatpfleger-Duo. Die beiden waren zuvor zum Antrittsbesuch bei Landrat Sven-Georg Adenauer gewesen. Im Februar war das Duo auf einer Versammlung der Ortsheimatvereine und Ortsheimatpfleger gewählt worden. Sie traten damit die Nachfolge des verstorbenen Martin Maschke an.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

Job der Woche: Fußball Edition 2024
Job der Woche

Werde Teil des Jugendtrainer-Teams beim TUS Victoria Rietberg e.V. & anderen Vereinen in Deiner Umgebung

weiterlesen...
Jakobiplatz ist „ein echter Platz der Mitte“
Stadt Rietberg

Fertigstellung der neuen Dorfmitte in Mastholte Rietberg-Mastholte. Mit einem Dankeschön- und Helferfest haben die...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse in Wohnhaus - Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Albstadt fallen Schüsse. Wenig später rückt ein Großaufgebot der Polizei an, darunter Spezialkräfte. Sie machen einen grausigen Fund.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Täter von Albstadt war Jäger
Aus aller Welt

Auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei findet dort drei Tote und zwei Schwerverletzte. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls unter den Toten - und war Jäger.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Gründung des Kreises Gütersloh zwischen zwei Buchdeckeln
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Neu - im Buchhandel zu finden - ist ab sofort das Buch ‚Die Gründung des Kreises Gütersloh im Jahre...

weiterlesen...
Landrat Adenauer empfängt türkischen Generalkonsul
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Landrat Sven-Georg Adenauer hieß den neuen türkischen Generalkonsul Arif Hakan Yeter im Kreishaus...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner