1. Dezember 2023 / Kreis Gütersloh

Oberstleutnant Richter verlässt das Kreisverbindungskommando

Gütersloh. Der Leiter vom Kreisverbindungskommando (KVK) Gütersloh, Oberstleutnant Thomas Richter, geht zum 1....

von Lena Baron

Gütersloh. Der Leiter vom Kreisverbindungskommando (KVK) Gütersloh, Oberstleutnant Thomas Richter, geht zum 1. Dezember in den Ruhestand. Vor rund vier Jahren übernahm er die Leitung für eine Einheit der Bundeswehr, die zwischen militärischen und zivilen Institutionen im Katastrophenfall vermittelt. Sein bisheriger Stellvertreter Oberstleutnant Gisbert Dubbi übernimmt die Leitung des KVK. Landrat Sven-Georg Adenauer bedankte sich für die gute Zusammenarbeit: „Die Arbeit war immer unkompliziert und vorbildlich. Wir haben Sie hier immer gerne im Kreishaus willkommen geheißen.“

Das KVK steht im Kontakt zu Verwaltungsstellen und Fachleuten im Katastrophenschutz und übernimmt im Ernstfall eine Mittlerrolle zwischen Bundeswehr, Behörden und staatlichen Organisationen. Die Kameraden des KVK stehen den Krisenstäben und Hilfsorganisationen beratend zur Seite, klären über Unterstützungsmöglichkeiten der Bundeswehr auf und leiten diese bei Bedarf ein. Damit die Kooperation im Ernstfall reibungslos verläuft, nehmen sie regelmäßig an Übungen des Krisenstabes und der Einsatzleitung der Feuerwehr teil. Das KVK war vor allem während der Corona-Pandemie im Kreis im Einsatz – sei es bei der Probenentnahme, der Kontaktpersonenermittlung oder im Impfzentrum. Einsätze der Reservisten erfordern die Unterstützung der jeweiligen Arbeitgeber. 

Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper hatte für Oberstleutnant Richter noch eine besondere Überraschung. Im Namen des Kreisfeuerwehrverbandes Gütersloh überreichte er ihm die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille.  

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Trafen sich zur Verabschiedung im Kreishaus Gütersloh: (v.r.) Landrat Sven-Georg Adenauer, Jürgen Theis (Abteilungsleitung Bevölkerungs-schutz), Hauptmann Nikolai Guhra (ab Dezember stellvertretender Leiter des KVK), Oberstleutnant Gisbert Dubbi (ab Dezember Leiter des KVK), Oberstleutnant Thomas Richter, Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper und Dezernentin Dr. Angela Lißner.

Meistgelesene Artikel

Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lawine in Südtirol: Deutscher Tourengänger getötet
Aus aller Welt

Viel Neuschnee in Südtirol - das bedeutet: Lawinengefahr. In über 2000 Meter Höhe wird nun eine Gruppe von Tourengängern verschüttet. Ein Mann ist tot, zwei weitere Deutsche schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Messer-Angriff auf Kinder - Polizei nimmt 21-Jährigen fest
Aus aller Welt

Mitten am Tag soll ein Mann in Duisburg zwei Kinder angegriffen haben. Die beiden konnten sich schwer verletzt in eine Schule retten. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verabschiedung des Haushaltes 2024
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Seit Ende November des vergangenen Jahres haben die Kreistagspolitikerinnen und -politiker den...

weiterlesen...
Henrik Egeler verlässt den Kreis Gütersloh
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Straßenbau, ÖPNV, Renaturierungen, Umweltalarm – in Henrik Egelers Verantwortung als Leiter der...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner