4. April 2022 / Partner News

Immobilienverkauf im Alter

Immobilien-Messen am 8. und am 22. Mai 2022

Was geschieht mit der eigenen Immobilie und welche Möglichkeiten zur Veräußerung gibt es für Eigentümer im Kreis und in der Stadt Gütersloh?

Fakt ist, dass in den kommenden 20 Jahren ein Großteil der Einwohner im Kreis und in der Stadt Gütersloh älter als 65 sein werden. Mit dem fortschreitenden Alter verändern sich auch die Anforderungen an unsere Wohnformen. Ging die Haushaltsführung und Arealpflege vielen bisher leicht von der Hand, wird es mit den Jahren immer beschwerlicher. Der großzügige Garten, der früher viel Platz zum Toben und Spielen für die Kinder bot, wird mehr und mehr zum Hemmschuh. Für viele eine Situation, die ein Umdenken erfordert – barrierearme Räumlichkeiten, die ein selbstbestimmtes Wohnen auch im Alter ermöglichen, sind die Entscheidungskriterien beim Immobilienerwerb von Menschen dieser Altersgruppe. Bereits heute liegt der Nachfrageschwerpunkt bei Immobilien auf Eigentumswohnungen mit Aufzug in guter infrastruktureller Lage. Diese Nachfrage wird sich in den nächsten Jahren noch weiter verstärken, denn durch die steigende Lebenserwartung wächst auch die Anzahl der Ein- und Zwei-Personen-Haushalte. 
 
Was machen mit der Immobilie im Alter?
Junge Familien freuen sich auf das gemeinsame Leben im Eigenheim. Doch nach Jahrzehnten im eigenen Haus kommt dann auch die Zeit, in der viele feststellen, dass sich die Anforderungen an ein Zuhause wieder verändern. Wenn die Kinder nicht mehr unter dem Dach der Eltern leben, wenn der Partner bereits verstorben ist und die Hälfte des Hauses leer steht, wird es schnell sehr einsam. Trotzdem müssen die Räume in Schuss gehalten werden. Die Pflege des Gartens wird immer mehr zu einer mühsamen Last und das Treppensteigen fällt zusehends schwerer. Die Erkenntnis ist bitter, aber wahr: Das Zuhause passt nicht mehr zu den Bedürfnissen und Lebensumständen.

Auch sollte berücksichtigt werden, dass mehr als 70 % des Gebäudebestandes heute bereits 40 Jahre und älter sind und diese Häuser und Wohnungen der wachsenden Nachfrage nach altersgerechten Wohnformen in den meisten Fällen nicht gerecht werden. Weder in der Ausstattung noch bei der Frage nach dem energetischen Standard. Angesichts neuer Haustechniken und Nachrüstpflichten für Altbauten wird der Preisdruck auf ältere, unsanierte Immobilien mit zunehmender Ausprägung der demographischen Entwicklung steigen. Was gibt es also jetzt für Möglichkeiten? Wir empfehlen: Bereits HEUTE an eine Veränderung der Wohnform MORGEN denken. 

Für die Mitarbeiter-/innen der SKW ist es daher neben dem Fachwissen wichtig die Motivation Ihrer Kunden zu kennen. Nur so bringen wir die erfolgreiche Vermittlung des Einfamilienhauses mit dem Erwerb der neuen bedarfsgerechten Wohnung in Einklang.
 
Nutzen Sie unsere Immobilien-Messen in der Sparkasse Gütersloh-Rietberg am 8. Mai 2022 und in der Kreissparkasse Wiedenbrück am 22 Mai 2022 zur Präsentation Ihrer Immobilie. Angebote, die uns zwei Wochen vorher erreichen, werden ausgestellt.
 
Als regionaler Immobilienvermittler mit über 20 Jahren Erfahrung haben wir schon etliche Eigentümer in der Stadt und im Kreis Gütersloh beim Verkauf ihrer Immobilien begleitet. Setzen Sie auf unsere Kompetenz und Erfahrung. Wir kommen gern mit Ihnen ins Gespräch.

Ihr Team der SKW Haus & Grund Immobilien.


SKW Haus & Grund Immobilien GmbH
Strengerstraße 10
33330 Gütersloh
Tel.: 05241 92150

Meistgelesene Artikel

Deutsche Nandu-Population stabil - Vögel scheuer geworden
Aus aller Welt

Nandus fühlen sich in der norddeutschen Tiefebene wohl. Die einzige wilde Population der Tiere in Europa wird seit zwei Jahren jedoch von Jägern begrenzt. Den Exoten schmeckt der Raps auf den Feldern zu gut...

weiterlesen...
Befall auf öffentlichen Flächen bitte melden
Aktueller Hinweis

Der Eichenprozessionsspinner ist wieder aktiv

weiterlesen...
Mitmachen beim Verschenke-Markt der Klimawoche
Für die ganze Familie

Gut Erhaltenes gibt es am Samstag, 30. April, in Mastholte

weiterlesen...

Neueste Artikel

Österreich: Zwei Leichtflugzeuge aus Deutschland stürzen ab
Aus aller Welt

Glück im Unglück: Zwei Piloten sind bei einem gemeinsamen Flug in Österreich zusammengestoßen. Einsatzkräfte mussen sie mit ihren Notfallschirmen aus Bäumen retten. Verletzt wurde niemand.

weiterlesen...
Unwetter in Kanada: fünf Tote und Hunderttausende ohne Strom
Aus aller Welt

Stürme und Gewitter haben für Chaos in Teilen Kanadas gesorgt. Mindestens fünf Menschen starben. In mehr als 600.000 Haushalten gibt es keine Elektrizität.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volksbank Rietberg ist jetzt ein Milliardeninstitut
Partner News

Kreditgenossenschaft geht aus einer Position der Stärke auf Fusionskurs Richtung Delbrück

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner