24. Juli 2020 / Polizeimeldung

Brand einer Tennishalle in Rietberg

Brandursache noch ungeklärt

Feuerwehreinsatz

Am 23.07.2020 gegen 14 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis über einen Brand einer Tennishalle mit angrenzenden Wohnhäusern in Rietberg. Die Löschmaßnahmen der Feuerwehr wurden umgehend eingeleitet, dennoch war die Tennishalle nicht mehr zu halten und brannte kontrolliert ab. Zwei direkt angrenzende Wohnhäuser wurden ebenfalls beschädigt. Ein in unmittelbarer Nähe befindliches Kinderheim und eine Behindertenwerkstatt konnten seitens Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt Rietberg zeitnah evakuiert werden, sodass kein Personenschaden zu verzeichnen ist. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner