16. September 2020 / Polizeimeldung

Fahrradkollision im Begegnungsverkehr

11-Jähriger leicht verletzt

Rietberg (MK) - Am Dienstagnachmittag (15.09., 14.40 Uhr) ereignete sich auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg der Bahnhofstraße ein Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern, bei welchem sich ein 11-Jähriger leicht verletzte.

Ein 74-jähriger Mann aus Herzebrock-Clarholz befuhr mit einem Pedelec den Geh- und Radweg der Bahnhofstraße, aus Neuenkirchen in Richtung Rietberg. Kurz nach der Einmündung Lucestraße begegnete der Radfahrer zwei nebeneinander radfahrenden Kindern. Bei dem Versuch sich zu passieren, wichen sowohl der 74-Jährige als auch eines der beiden Kinder in die gleiche Richtung aus und es kam zur Kollision zwischen dem Pedelec-Fahrer und einem 11-jährigen Jungen aus Rietberg. Der junge Radfahrer wies eine leichte Verletzung auf, die im Nachgang hausärztlich ambulant behandelt wurde. 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

„Viele Unternehmen haben Existenzängste“
Aktuell

IHK zum Bund/Länder-Gespräch

weiterlesen...
Kreis Gütersloh: Impfstart in den Krankenhäusern
Aktuell

Rund 5.500 Impfdosen verabreicht

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Verkehrsunfall in Rietberg
Polizeimeldung

60-jähriger Radfahrer schwer verletzt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner