16. Juli 2020 / Polizeimeldung

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl/ Computerbetrug

Wer kennt diesen Mann?

Rietberg (MS) - Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger hob im Zeitraum vom 14.08. bis zum 04.09.2018 mit einer entwendeten Debit-Karte insgesamt 13 Mal an zwei Geldausgabeautomaten Geld ab. 12 der Abhebungen erfolgten am Geldausgabeautomaten der Sparkassenfiliale in Mastholte, eine an einem Geldausgabeautomaten der Volksbankfiliale in 34431 Marsberg, Westheim.

Von dem bislang unbekannten Mann wurden Lichtbilder gefertigt, die ihn bei Abhebungen in der Sparkassenfiliale Mastholte zeigen. Die Bilder wurden unterdessen zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben und können im Fahndungsportal der Polizei NRW eingesehen werden: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/rietberg-mastholte-diebstahl-computerbetrug

Die 85-jährige Geschädigte bemerkte am 04.09.2018 den Verlust einer Mappe, in der sich zwei Debit-Karten, ihr Führerschein und Personalausweis befanden. Mit einer der Karten wurden die Abhebungen vorgenommen. Die Mappe lag offen auf einem Schreibtisch in ihrer Wohnung, welche über einer Gaststätte liegt und vom Gastraum durch eine Schwenktür und eine Treppe erreicht werden kann. Der unbekannter Tatverdächtige hatte sich offensichtlich in die unverschlossene Wohnung geschlichen und die Mappe entwendet.

Hinweise und Angaben zu dem abgebildeten Mann nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner