20. Mai 2020 / Polizeimeldung

Pedelec-Fahrerin stürzt in Varensell

64-Jährige verletzt sich schwer

Rietberg (MS) - Am Sonntagnachmittag (17.05., 14.36 Uhr) stürzte eine 64-jährige Pedelec-Fahrerin aus Rheda-Wiedenbrück auf der Brinkstraße in Varensell. Durch den Sturz verletzte sie sich schwer.

Die 64-Jährige befuhr die Brinkstraße in Fahrtrichtung Druffel hinter ihrem 67-jährigen Ehemann, der ebenfalls ein Pedelec fuhr. Eigenen Angaben zu Folge bremste der 67-Jährige aufgrund einer Sichtbehinderung durch aufgewirbelten Staub, was die 64-Jährige erst spät bemerkte. Bei ihrem eigenen Bremsvorgang kam sie mit ihrem Pedelec ins Straucheln und stürzte.

Die Rheda-Wiedenbrückerin wurde schwer verletzt per Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. 

Meistgelesene Artikel

Maurer Meister und Bauleiter (m/w) mit Erfahrung gesucht
Für die Karriere

Das BauTeam Lang freut sich auf Deine Bewerbung!

weiterlesen...
Holub GmbH sucht einen Buchhalter (m/w/d)
Anzeige

Stelle ist in Vollzeit zu besetzen

weiterlesen...
Mundmaskenspende durch Änderungsschneiderei Özdemir
Allgemeines

In Zusammenarbeit mit dem Bibeldorf Rietberg

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Die Volksbank Rietberg eG sucht Verstärkung
Für die Karriere

Mitarbeiter Marktfolge Kredit (m/w/d) gesucht

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Unfallflucht nach Fahrradunfall
Polizeimeldung

Die Polizei sucht nach Zeugen

weiterlesen...