Wetter | Rietberg
9 °C

Ausbildungsbeginn bei der Stadt Rietberg

Rietberg. Mit zwei jungen Leuten startet die Stadt Rietberg in das neue Ausbildungsjahr. Niklas Schönbach absolviert seit Monatsbeginn seine Ausbildung als Anwärter des gehobenen Dienstes bei der Stadt Rietberg. Kristian Klassen hat schon im August seine Ausbildung als Straßenwärter in der Baubetriebsabteilung begonnen.
 
Mit Jörn Frensemeier und Mathias Knoche sind den beiden Auszubildenden zwei erfahrene Kollegen aus der Stadtverwaltung als Paten zur Seite gestellt. Für das erste Jahr sind monatliche Gesprächstermine vereinbart, anschließend im zweimonatigen Rhythmus. Diese Treffen sollen den Berufsanfängern einen guten Start in die Ausbildung ermöglichen und während der gesamten Lehrzeit bestmögliche Hilfestellung geben.
Die Stadt Rietberg bietet jungen Leuten jedes Jahr erneut die Chance auf einen qualifizierten Berufseinstieg in unterschiedlichen Berufsbildern. Viele Kollegen können dann auch dauerhaft in den Dienst der Stadt Rietberg übernommen werden.
  
Bildzeile:
Die Paten Jörn Frensemeier und Mathias Knoche sowie Astrid Karweger von der Personalabteilung mit den Auszubildenden Niklas Schönbach und Kristian Klassen, die von Bürgermeister Andreas Sunder und dem Beigeordneten Andreas Göke (von links) begrüßt wurden. Foto: Stadt Rietberg

Teile diesen Artikel: