Wetter | Rietberg
1,9 °C

Winterlicher Grünkohl: 4 Rezepte mit dem Superfood

Grünkohl

Das Trendgemüse ist aus der saisonalen Küche gar nicht mehr wegzudenken. Wer jetzt bei der Zubereitung sofort an Grünkohl mit Kohlwurst denkt und mehr Abwechslung auf den Tisch bringen möchte, sollte in den kommenden 4 Wochen unsere leckeren Rezepte mit dem Wintergemüse ausprobieren.  
 
Rezept Nr. 1: Knackiger Grünkohl mit Kürbis und Granatapfel

Der erste Frost wandelt die Stärke in Zucker um und verringert die Bitterstoffe im Grünkohl. In Kombination mit Kürbis und Granatapfel bekommt ihr heute ein gesundes und leckeres Rezept mit dem Superfood.

Für 4 Portionen benötigt ihr:

1 Hokkaido Kürbisse
1 kg frischer Grünkohl
1-2 EL Olivenöl
1 Zitrone
2 TL Sesam
4 EL Grantapfelkerne

  1. Den Kürbis waschen, aufschneiden und die Kerne entfernen. Der Vorteil am Hokkaido Kürbis: Ihr müsst ihn nicht schälen, da die Schale essbar ist. Im Anschluss alles in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl im Backoffen bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten rösten.
  2. Den Grünkohl waschen, trockenschütteln und die Blätter kleinschneiden. Den kleingeschnittenen Grünkohl in einem großen Topf kochendem Wasser blanchieren. Wenn er bissfest ist, kurz unter kaltem Wasser in einem Sieb abschrecken.
  3. Grünkohl und Kürbiswürfel auf dem Teller anrichten und den Sesam, etwas Öl, den Zitronensaft und die Granatapfelkerne zusätzlich verteilen. Nach Belieben mit Pekannüsse anrichten.

Guten Appetit.

 

Bildnachweis: Adobe Stock, ©azurita

Teile diesen Artikel: