28. November 2023 / Stadt Rietberg

427 Gewinne im Wert von mehr als 25.000 Euro

Adventskalender der Bürgerstiftung Rietberg startet nun Rietberg. Alle Gewinnnummern für den Rietberger...

von Stadt Rietberg

Adventskalender der Bürgerstiftung Rietberg startet nun

Rietberg. Alle Gewinnnummern für den Rietberger Adventskalender sind gezogen, alle 427 Preise zugeordnet: Die Adventszeit mit der Bürgerstiftung Rietberg kann beginnen. Ab dem 1. Dezember werden täglich mehrere Gewinnnummern veröffentlicht, die sich in den fast 8000 im Umlauf befindlichen Adventskalendern verbergen.

Unter der notariellen Aufsicht von Markus Oldendorf wurden die mehr als 400 Gewinnnummern gezogen, die sogleich den passenden Geld- und Sachpreisen oder Gutscheingewinnen zugeordnet wurden. 427 Preise im Gesamtwert von mehr als 25.000 Euro stecken hinter den Türchen, die ab dem 1. Dezember geöffnet und deren Nummern Tag für Tag veröffentlicht werden. Die Gewinnnummern gibt die Bürgerstiftung Rietberg täglich auf ihrer Homepage https://buergerstiftung-rietberg.de sowie in der Tagespresse bekannt.

Die Gewinne, die in dem Kalender mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, dürfen bei der Bürgerstiftung Rietberg abgeholt werden. Die Bürgerstiftung ist montags bis mittwochs von 9 bis 12 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr im Verwaltungsgebäude Rügenstraße 1 zu erreichen, Telefon (05244) 986235. Alle anderen Preise gibt es gegen Vorlage der Gewinnnummer direkt bei den jeweiligen Spendern.

Quelle: Stadt Rietberg - hier Original öffnen (www.rietberg.de)
Bildnachweis/Bildinformationen: Doris Vogel von der Bürgerstiftung-Geschäftsführung (links) sowie Kuratoriumsmitglied Anja Rodenbeck zogen unter der notariellen Aufsicht von Markus Oldendorf aus der großen grünen Kiste mit fast 8000 Nummern die Gewinnzahlen des Adventskalenders. Foto: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Mondlandung: Hoffen auf zweites Leben für «Odysseus»
Aus aller Welt

Seit der ersten kommerziellen Mondlandung vor rund einer Woche schickt «Odysseus» Daten zur Erde, allerdings sind wohl bald die Batterien leer. Die Ingenieure hoffen nun auf eine zweite Chance.

weiterlesen...
Lawine in Südtirol: Deutscher Tourengänger getötet
Aus aller Welt

Viel Neuschnee in Südtirol - das bedeutet: Lawinengefahr. In über 2000 Meter Höhe wird nun eine Gruppe von Tourengängern verschüttet. Ein Mann ist tot, zwei weitere Deutsche schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ein Ausrufezeichen für die Demokratie
Stadt Rietberg

Mehr als 2000 gehen in Rietberg für Toleranz auf die Straße Rietberg. Mehr als 2000 Rietbergerinnen und Rietberger...

weiterlesen...
Stadt Rietberg lädt zum Müllsammeln ein
Stadt Rietberg

Gemeinschaftliche Aufräumaktion am 22. und 23. März Rietberg. Jetzt wird aufgeräumt! Am Freitag und Samstag, 22. und...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner