14. August 2020 / Veranstaltung

Kulturig präsentiert Veranstaltungsprogramm für die neue Spielzeit für 2020/2021

Mit Angelo Kelly, Mirja Boes und Gregor Meyle

Rietberg. Ein, im Vergleich zu anderen Jahren, ganz besonderes Programm hat der Verein kulturig nun passend zum Verkaufsstart des neuen Abos vorgestellt. Besonders ist die neue Spielzeit, die am 1. September beginnt, natürlich aufgrund der besonderen Zeiten und Unwägbarkeiten, die die Corona-Pandemie mit sich bringt. 

So stellte Johannes Wiethoff, Vorsitzender des kulturig e.V, sowohl bei der Vorstellung des Programms, als auch im Vorwort des neuen Programmhefts die entscheidende Bitte an alle Kunden direkt voraus: „Die gegebenen Umstände machen eine solide Veranstaltungsplanung zur Zeit sehr schwierig. Es können sich daher immer wieder Änderungen ergeben, für die wir um Verständnis bitten“. 

Das kulturig Team setzt aber natürlich alles daran, dass das geplante Programm auch stattfinden kann. Dazu stehen die Kulturmacher in ständigem Austausch mit den zuständigen Behörden und den angekündigten Künstlern.
Zusätzlich hat man in dieser Saison aber auch einen Schwerpunkt auf die sogenannte Kleinkunst gelegt oder wie es Johannes Wiethoff versteht auf „große Kunst in kleinem Rahmen“. So gibt es viele Geheimtipps im Programm, die einen Besuch gerade jetzt noch mehr verdienen. 

Das bunt gemischte und abwechslungsreiche Programm hat aber auch wieder großen Namen zu bieten. Unter anderem wird Angelo Kelly, der das Cover der diesjährigen Programmbroschüre ziert, im Rahmen seiner „Mixtape Tour“ am 18. April 2021 in der Cultura auftreten. Auch die Sängerin LEA, die Ihr Open-Air Konzert im Juni nächsten Jahres nachholt und Comedian Mirja Boes haben sich angekündigt. Fans die Tickets für das Konzert von Gregor Meyle am 18.12. in der Cultura ergattern möchten, können diese noch im beliebten Kulturig-Abo erhalten. 

Neben Gregor Meyle konnten auch andere Künstler, die bereits in der Cultura das Publikum begeisterten, für eine Rückkehr in diese besondere Eventlocation gewonnen werden: Fußballlehrer Sven Pistor, die A-Cappella-Gruppe Ringmasters aus Schweden, Autor Horst Evers, die 17 Hippies und Bluesmusiker Steve Baker sind wieder im Programm dabei – um nur einige zu nennen. Natürlich ist auch das Neujahrskonzert der Nordwestdeutschen-philharmonie wieder geplant. 

Aber auch viel Neues bietet das kulturig-Programm in der nächsten Spielzeit: Weltentdecker, Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert seine spektakuläre Multivisions-Show „Planet Wüste“. Bluesmusiker Marty Hall ist ebenso zum ersten Mal in Rietberg wie Kabarettist René Sydow und die Autorin Anne Jacobs mit ihren Erfolgsromanen der Tuchvilla-Reihe. Besondere Momente versprechen das Live-Hörspiel 
mit den „Drei ???“ oder das Konzert der jungen A-Cappella-Gruppe „Quintense“ aus Leipzig.
International wird es mit den Sängern/Songwritern „Strings and Songs from downunder“ aus Australien oder den Schweizer Komikern von „Ohne Rolf“ mit ihrer einzigartigen erlesenen Komik - ein Programm, das ganz ohne Sprache auskommt. Comedy kommt bei kulturig generell nicht zu kurz, denn neben der Mixshow, dem Cultura Comedy Club, kommen einige der umjubelten Künstler aus vergangenen Ausgaben nun mit ihren Solo- Programmen zurück auf Rietbergs Bühne, darunter Wortakrobat Marcus Jeroch und Jens Heinrich Claassen. 

Ein besonderes Highlight dürften zudem die U20-NRW-Meisterschaften im Poetry Slam werden, bei denen im März kommenden Jahres 20 Talente gegeneinander antreten. „Auch die Rietbergerin Jamie Sophie Postler hat sich qualifiziert und ist dabei“, freut sich Julia Neumann von der Stadtbibliothek Rietberg. 

Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen und das kulturig-Abo startet am Montag, 17. August, ab 10 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Alle aktuellen Informationen zum Programm natürlich immer unter www.kulturig.de. 

Foto: Julia Neumann (Stadtbibliothek Rietberg), Johannes Wiethoff und Bianca Piekatz (beide kulturig, von links), präsentieren das neue Programm des Kulturvereins. Foto: Stadt Rietberg 

Infos & Karten: Touristikinformation unter 05244/986-100, kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.de 

Meistgelesene Artikel

Mastholte: Kradfahrer schwer verletzt
Polizeimeldung

41-Jähriger Mann aus Lippstadt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Neu von den Lokalpionieren: Dein eigener Social-Media Spot
Anzeige

Dein Unternehmen gezielt in Szene setzen.

weiterlesen...
Kindertheater und Spielangebote im Park
Für die ganze Familie

Sonntag gibt's Dornröschen in der Volksbank-Arena

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Kino in der Cultura am 17. September
Veranstaltung

„Die Eiskönigin 2“ und „Der Fall Collini“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner