25. Mai 2022 / Wusstest du das?

Berufemesse bietet umfassende Orientierung

Mehr als 100 Aussteller präsentieren sich im Schulzentrum

Die Möglichkeiten sind vielfältig, eine Entscheidung fällt manchmal schwer. Wenn es darum geht, was junge Menschen nach dem Schulabschluss machen möchten, hilft es, sich möglichst umfassend zu informieren. Diese Gelegenheit gab es am vergangenen Samstag im Rietberger Schulzentrum bei der Berufe-Messe.

Mehr als 100 Unternehmen, Universitäten und Schulen haben ihre Angebote vorgestellt und erste Kontakte zu Schülerinnen und Schülern geknüpft. Bürgermeister Andreas Sunder betonte bei seiner Eröffnungsansprache, wie gut etabliert die Messe inzwischen in Rietberg sei und dass die Stadt Rietberg dieses Jahr gern die Organisation übernommen habe. Er dankte den Vertretern des Gymnasiums Nepomucenum und der Gesamtschule Rietberg, die maßgeblich an den Vorbereitungen beteiligt gewesen sind.

Über viele Jahre war die Messe als Gemeinschaftsprojekt des Gymnasiums und der Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule organisiert worden. Jetzt hatten die Ehrenamtlichen der Schulen die Organisation an die Wirtschaftsförderung der Stadt Rietberg abgegeben.

Quelle & Bild: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Weiterer Patient offenbar von HIV geheilt
Aus aller Welt

Die Behandlung kommt nur für eine geringe Zahl der HIV-Erkrankten in Frage, dennoch ist es eine gute Nachricht: Eine Stammzelltransplantation hat bei einem Patienten in den USA zur Heilung geführt.

weiterlesen...
Verheerende Brände in Brandenburg und Sachsen
Aus aller Welt

Feuerwehren kämpfen in Brandenburg und Sachsen gegen Wald- und Flächenbrände. Die Lage ist dramatisch, die Flammen sind zum Teil außer Kontrolle. Und die Löscharbeiten könnten noch Wochen dauern.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Patchen einige Löcher im Asphalt flicken
Baustellen und Sperrungen

Verkehrseinschränkungen bei Straßenausbesserungen

weiterlesen...
Schiff kollidiert mit Dorstener Straßenbrücke
Aus aller Welt

Das Führerhaus eines Schiffes knallt gegen eine Brücke in Dorsten. Der Kapitän wird leicht verletzt. Wann die Brücke wieder befahrbar ist, ist vorerst noch offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wusstest du das?

Nutze die Vorteile von lokalem Arbeitgebermarketing und unserer kreisweiten Jobbörse

weiterlesen...
Druffi bezieht Quartier am Bürgerhaus
Wusstest du das?

Die Rieti-Familie hat Nachwuchs bekommen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner