22. März 2022 / Aktuell

Impfungen ohne Termin

Impfstelle Kreis Gütersloh

von VS

Der Kreis Gütersloh teilt mit, dass Personen ab 12 Jahren sich in der Impfstelle des Kreises ohne Termin impfen lassen können. Bei Personen unter 16 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein.

Pressemitteilung des Kreises Gütersloh:

Seit gestern können sich Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren ohne Termin in der Impfstelle des Kreises Gütersloh gegen das Coronavirus impfen lassen. »Wir hoffen, dass wir dadurch noch einige Bürgerinnen und Bürger motivieren können, spontan zur Impfstelle zu kommen und sich impfen zu lassen«, erklärt Sandra Lange, Leiterin der Koordinierenden Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises. Impfwillige können sich montags, freitags und samstags von 10:00 bis 16:30 Uhr und mittwochs von 13 bis 19 Uhr ohne Termin impfen lassen. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe der Hersteller Biontech/Pfizer, Moderna, Johnson&Johnson und Novavax. 
 
Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können sich ausschließlich montags und samstags ohne Termin impfen lassen. Dann sind Kinderärzte für die Aufklärungsgespräche vor Ort. Wer noch keine 16 Jahre alt ist, muss von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Zur Impfung müssen Impfwillige ein Ausweisdokument mitbringen, aus dem die Identität und Wohnadresse hervorgeht. Wenn möglich sollte auch die elektronische Gesundheitskarte mitgeführt werden. Bei einer Folgeimpfung ist der Impfpass zwingend erforderlich, nicht jedoch bei der Erstimpfung. 

Geflüchtete aus der Ukraine können sich in der Impfstelle gegen das Coronavirus impfen lassen. Eine Mitarbeiterin steht als Übersetzerin zur Verfügung und begleitet die Impflinge auf Wunsch durch die Impfstraße. 
 
Bürgerinnen und Bürger, die dennoch einen Impftermin buchen möchten, können dies weiterhin unter www.kreis-guetersloh.de/impfstelle machen. 

Symbolbild: ©Pexels.com/Gustavo Fring

Meistgelesene Artikel

Jakobiplatz ist „ein echter Platz der Mitte“
Stadt Rietberg

Fertigstellung der neuen Dorfmitte in Mastholte Rietberg-Mastholte. Mit einem Dankeschön- und Helferfest haben die...

weiterlesen...
Ehrenamtliche Energie bei der Euro 2024
Aktueller Hinweis

16.000 Volunteers engagieren sich dieses Jahr bei der EM

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schwerpunktkontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Schwerpunktkontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Polizeikräfte der Wache Rheda-Wiedenbrück...

weiterlesen...
Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
Aus aller Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sanierung der St.-Johannes-von-Nepomuk-Kapelle in Rietberg
Aktuell

Eine historische Perle mit einer strahlenden Zukunft

weiterlesen...
Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner