4. Oktober 2023 / Beratung und Hilfe

Neue App bietet Unterstützung im Trauerfall

Hilfreiche neue App im Trauerfall erschienen

Die neue Lebewohl App für Beistand im Todesfall

Wenn ein geliebter Mensch verstirbt, ist das nicht nur emotional belastend, sondern bringt auch viele organisatorische Aufgaben mit sich. Inmitten der Trauer die anstehenden Pflichten zu bewältigen, kann überwältigend sein. Eine neue App möchte Trauernden nun helfen, genau diese Herausforderung zu meistern.

Sofortige Hilfe beim Trauerfall per App

Die neu entwickelte App, genannt "Lebewohl-App", zielt darauf ab, den Hinterbliebenen eine detaillierte und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand zu geben. In dieser schwierigen Phase stellt sie sicher, dass keine wichtige Aufgabe vergessen wird und bietet sofortige Hilfe per Knopfdruck.

Download der App im Apple App Store für iOS
Download der App im GooglePlay Store für Android 

Beistand im Todesfall

Die App bietet eine Vielzahl von Vorlagen und eine übersichtliche Liste aller notwendigen Schritte, von der Anmeldung des Todesfalls bei Behörden bis zur Organisation der Beerdigung. Neben den organisatorischen Aspekten bietet die App auch emotionale Unterstützung in Form von Ratgebern und Artikeln zum Umgang mit Trauer.

Der Verlust eines geliebten Menschen ist und bleibt eine der herausforderndsten Erfahrungen im Leben eines Menschen. Doch mit der Hilfe von "Lebewohl-App" können zumindest die organisatorischen Aufgaben vereinfacht und strukturiert werden. Es ist nicht nur ein Werkzeug, sondern auch ein verlässlicher Begleiter in einer Zeit, in der Unterstützung am meisten gebraucht wird.
 

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...
Wandel beim Trinkgeld: Das «Stimmt so» stirbt aus
Aus aller Welt

Trinkgeld heißt heut lieber «Tip» und wird öfter bargeldlos abgewickelt: Wenn das Kartengerät dann Vorschläge macht, müssen Kundinnen und Kunden womöglich aktiv Nein sagen. Angenehm oder ärgerlich?

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Problemkrokodil» in Australien gefangen und verspeist
Aus aller Welt

Vom Angreifer zum Festessen: Über Monate lauert ein Krokodil Einwohnern einer australischen Aborigine-Gemeinde auf. Bis sich die Menschen wehren.

weiterlesen...
Polizei sucht nach Valeriias Mörder
Aus aller Welt

Nach dem Tod der neunjährigen Valeriia im Wald bei Döbeln sind viele Menschen erschüttert. Wer tut einem Kind so etwas an? Die Mordkommission sucht nach einem Täter - offensichtlich auch im Ausland.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner