13. Januar 2021 / Ratgeber

„Take-away-Service“: Bücher und mehr zum Abholen

Stadtbibliothek bietet kontaktlose Ausleihe an

Mit Büchern gegen die Lockdown-Langeweile / Foto: pexels.com

Vor dem Hintergrund des fortgesetzten Lockdowns ermöglicht die Stadtbibliothek Rietberg die kontaktlose Ausleihe von Medien zumindest in eingeschränkter Form. Aus diesem Grund bietet sie ihren Kundinnen und Kunden ab Montag, 11. Januar, einen „Take-away-Service“ an.

Leseratten und Bücherwürmer können von Zuhause aus per Bibliotheks-App „B24“ oder online unter www.webopac.winbiap.de/rietberg den Medienbestand recherchieren und per E-Mail oder telefonisch bis zu zehn verfügbare Titel reservieren.

Alternativ können auch Medienpakete nach den eigenen Wünschen für verschiedene Altersgruppen und Themenbereiche zusammengestellt werden. So sind zum Beispiel jede Menge neuer Lernhilfen und Kinder- und Jugendsachbücher angeschafft worden, die Schülerinnen und Schüler beim Distanzunterricht unterstützen können.

Bei der Reservierung wird ein Abholtermin vereinbart, zu dem die Medienpakete im Eingangsbereich der Stadtbibliothek (Glasgebäude, Emsstraße 10) kontaktlos abgeholt werden können. Dieser Service kann pro Kundin oder Kunde nur einmal pro Woche in Anspruch genommen werden. Zwischen zwei Abholterminen liegen jeweils mindestens 15 Minuten Zeit, sodass gewährleistet ist, dass sich Kunden nicht begegnen.

Übrigens: Man muss sein Medienpaket nicht persönlich abholen. Wer zum Beispiel zur Risikogruppe gehört, kann auch jemand anderen zum Abholen schicken. So kann man auch gleich mehrere Medienpakete für verschiedene Personen abholen.

Darüber hinaus werden alle bereits entliehenen Medien bis zur regulären Wiedereröffnung automatisch verlängert, aktuell bis zum 11. Februar. Ferner ist ab sofort eine kontaktlose Rückgabe aller Medien möglich. Allerdings ist auch dazu eine Terminabsprache möglich.

Erreichbar ist das Team der Stadtbibliothek während der Schließzeit montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. In dieser Zeit werden auch die Termine für Take-away und die Medien-Rückgabe vergeben.

Kontakt:
Telefon (05244) 986-371
E-Mail stadtbibliothek@stadt-rietberg.de

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Weiterer Patient offenbar von HIV geheilt
Aus aller Welt

Die Behandlung kommt nur für eine geringe Zahl der HIV-Erkrankten in Frage, dennoch ist es eine gute Nachricht: Eine Stammzelltransplantation hat bei einem Patienten in den USA zur Heilung geführt.

weiterlesen...
Verheerende Brände in Brandenburg und Sachsen
Aus aller Welt

Feuerwehren kämpfen in Brandenburg und Sachsen gegen Wald- und Flächenbrände. Die Lage ist dramatisch, die Flammen sind zum Teil außer Kontrolle. Und die Löscharbeiten könnten noch Wochen dauern.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mit Patchen einige Löcher im Asphalt flicken
Baustellen und Sperrungen

Verkehrseinschränkungen bei Straßenausbesserungen

weiterlesen...
Schiff kollidiert mit Dorstener Straßenbrücke
Aus aller Welt

Das Führerhaus eines Schiffes knallt gegen eine Brücke in Dorsten. Der Kapitän wird leicht verletzt. Wann die Brücke wieder befahrbar ist, ist vorerst noch offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ein gesundes Lächeln steht jedem Alter!
Ratgeber

Rietberger Kieferorthopädie verhilft zu einem gesunden Lächeln

weiterlesen...
Schutzgebiete für Flora und Fauna achten
Ratgeber

Respekt und Regeln in der Natur

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner