18. Januar 2024 / Stadtmarketing Rietberg

Beim Kaffeeklatsch heißt es "Ten Dondria Helau"

Freie Plätze bei kulinarischem Nachmittag im Emsbräustübchen Rietberg. „Ten Dondria Helau“ tönt es im Februar...

von Stadtmarketing Rietberg

Freie Plätze bei kulinarischem Nachmittag im Emsbräustübchen

Rietberg. „Ten Dondria Helau“ tönt es im Februar nicht nur in der Rietberger Innenstadt, sondern auch im Emsbräustübchen im Gartenschaupark. Denn in der Schaubrauerei steht am Samstag, 3. Februar, ein närrischer Kaffeeklatsch auf dem Programm.

Beim Kaffeeklatsch „Aber bitte mit Sahne!“ wird das Kaffeetrinken zu einem besonderen Erlebnis in einzigartiger Atmosphäre. In der kleinen Schaubrauerei im Gartenschaupark schmeckt nicht nur das Bier, auch der Kaffee und die Tortenkreationen aus Silkes Zuckerwerkstatt aus Varensell zergehen auf der Zunge. Die Gästeführerinnen sorgen für beste Unterhaltung, indem sie allerlei Interessantes über die Braukultur, die Entstehung des Emsbräustübchens und auch so manche Anekdote erzählen. Der erste Kaffeeklatsch des Jahres dreht sich zudem rund ums närrische Treiben, die Gäste dürfen auch gern in bunten Kostümen erscheinen.

Beim närrischen Kaffeeklatsch am Samstag, 3. Februar, von 15 bis 17 Uhr sind noch einige Plätze frei. Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen oder Kleingruppen. Die Kosten liegen bei 16,90 Euro pro Person, darin enthalten sind ein leckeres Stück Torte, Kaffee, frisch gezapftes Bier, die Programmgestaltung durch fachkundige Gästeführer und der Parkeintritt. Weitere Informationen gibt es in der Touristikinformation, Rathausstraße 38, Tel. 05244 986-100. Dort oder über diesen Link sind auch Buchungen möglich.

Quelle: Stadtmarketing Rietberg - hier Original öffnen (www.Stadtmarketing-rietberg.de)
Bildnachweis/Bildinformationen: Das Februar-Bild aus dem Kalender „Malerisches Rietberg“ von Jessica Meier Degener zeigt: Der zweite Monat im Jahr steht im Zeichen des Karnevals. Auch im Emsbräustübchen wird jeck gefeiert: mit einem närrischen Kaffeeklatsch am 3. Februar. Noch sind einige Plätze frei.

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...
Wandel beim Trinkgeld: Das «Stimmt so» stirbt aus
Aus aller Welt

Trinkgeld heißt heut lieber «Tip» und wird öfter bargeldlos abgewickelt: Wenn das Kartengerät dann Vorschläge macht, müssen Kundinnen und Kunden womöglich aktiv Nein sagen. Angenehm oder ärgerlich?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Valeriia - Erleichterung nach Festnahme
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod einer Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Ermittler fassten einen Verdächtigen. Bei einer Gedenkveranstaltung zeigte sich nun tiefe Trauer.

weiterlesen...
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Aus aller Welt

Monatelang war Prinzessin Kate aus gesundheitlichen Gründen nicht zu sehen. Das ändert sich nun. Doch bis ihren üblichen Alltag wieder aufnimmt, dürfte es noch dauern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Positive Bilanz nach dem Weinfest auf Gut Rietberg
Stadtmarketing Rietberg

Tausende Besucher genießen edlen Tropfen und buntes Programm Rietberg. Nach dem Festwochenende "Wein und Musik auf...

weiterlesen...
Weinglas-Aktion geht in die dritte Runde
Stadtmarketing Rietberg

Gläser mit Rietberg-Motiv beim Dämmershopping erhältlich Rietberg. Sommerzeit ist in Rietberg auch...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner