24. April 2023 / Hilfe und Beratung

Wohlfühlatmosphäre für Babys und Eltern schaffen

Lüttjen - Vanessa Johanntoberens ist neu auf der Rietberg-App

von VS

Wir freuen uns, Lüttjen auf der Rietberg-App begrüßen zu dürfen!

Ob Babymassagen, Ernährungs- und Stillberatung oder Physiotherapie: Vanessa Johanntoberens, Gründerin und Geschäftsführerin von Lüttjen, hat es sich zum Ziel gemacht, dafür zu sorgen, dass Du und Dein Kind sich rundum wohlfühlen und die Bindung zwischen Euch gestärkt wird.

Durch das umfangreiche Wissen, welches sich Vanessa Johanntoberens in den letzten Jahren angeeignet hat, kann sie Dir eine zuverlässige Unterstützung bieten und somit dafür sorgen, dass Du das Beste aus der Elternschaft herausholst - In einer vertrauten Umgebung und in voller Ruhe. »Ob Entspannung für das Baby oder die Eltern, die richtige Ernährung während und nach der Schwangerschaft oder eine umfassende Stillberatung: Ich zeige Dir nützliche Tricks für den Alltag«, erklärt Vanessa Johanntoberens.

 


Unsere neue Partnerin bietet ebenfalls eine Vielzahl an verschiedenen Kursen an, die sowohl in Gruppen als auch als Einzelperson gebucht werden können. Außerdem sind Schulungen für Eltern und Klassen im Rahmen der Ernährungsberatung möglich.

Wusstest Du ...?
Das Wort "Lüttjen" kommt aus dem Plattdeutschen und bedeutet „klein“, „Baby“ oder auch „Liebling“ - Passend zu dem Schwerpunkt unserer neuen Partnerin.

Jetzt Termin vereinbaren!

Lüttjen e. K.
Inh.: Vanessa Johanntoberens
Nikolaus-Groß-Straße 13
33397 Rietberg
Tel.: 0151 46130270
E-Mail: kontakt@luettjen-gesundheit.de
Website | Instagram

Ihr Unternehmen ist noch nicht auf der Rietberg-App? Jetzt mitmachen!

Das könnte Dich auch interessieren

Lüttjen Vanessa Johanntoberens
Unternehmen

Neueste Artikel

Sydney: Sechs Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Einkaufsbummel in einer Mall im australischen Sydney wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mann sticht auf mehrere Menschen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort - und kann wohl Schlimmeres verhindern.

weiterlesen...
Erstes Land: Nigeria führt 5-in-1-Meningitis-Impfstoff ein
Aus aller Welt

Die WHO hat das Ziel Meningitis bis 2030 zurückzudrängen. Ein neuer Impfstoff könnte dieses Ziel ein wenig näher bringen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner