1. Mai 2021 / Allgemeines

Der 1. Mai oder "Tag der Arbeit"

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

Wusstest Du, dass der heutige Tag ganz im Sinne der Arbeitnehmer steht?

In dem Jahr 1886 haben die Arbeiter in den USA gestreikt, ihre Forderung: Ein acht-Stunden-Tag! Vier Jahre später übernahmen die Arbeiter aus Deutschland und Europa diese Idee und gingen ebenfalls am 1. Mai auf die Straßen, um für bessere Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Alleine in Deutschland waren es 100.000 Menschen, die sich daran beteiligten.

Seit 1919 ist dieser Tag ein gesetzlicher Feiertag. Jedoch wurde er damals zum "Gedenken des Weltfriedens, des Völkerbundes und des internationalen Arbeiterschutzes" gefeiert, da die Parteien damals nicht davon überzeugt waren, einen freien Tag für die Arbeitnehmer einzuführen.

Heutzutage ist der "Tag der Arbeit" oder auch "Labor Day" in vielen Ländern ein Feiertag. In den USA findet dieser allerdings erst im September statt und auch in Kanada, Australien und Neuseeland gibt es jeweils ein anderes Datum für diesen Tag. 

Lasst uns am heutigen Tag daran denken, dass ein guter Arbeitsschutz nicht immer gegeben war bzw. ist!

Wir wünschen Euch einen schönen und erholsamen 1. Mai! 

Quelle: ©ndr.de

Meistgelesene Artikel

Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...
Bewusst über ein Verbot hinweggesetzt
Aktuell

Stellungnahme von Bürgermeister Andreas Sunder

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Noch mehr Spielvergnügen beim Stapeln und Bauen
Für die ganze Familie

Bielefelder Familie spendet dem Gartenschaupark Riesenbausteine

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gefahr nicht ignorieren oder leugnen
Allgemeines

Landrat zur Gottesdienst-Diskussion

weiterlesen...
Stadt kann nun die weißen Flecken tilgen
Allgemeines

Förderzusagen für weitere Glasfaseranschlüsse liegen vor

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner