29. September 2018 / Allgemeines

Neue Ideen fürs Rietberger Schützenfest?

Die St.Hubertus Schützengilde sucht kreative Köpfe!

Neue Ideen fürs Rietberger Schützenfest?

Der Wechsel auf den neuen Schützenplatz 2003 war ein Meilenstein in der Geschichte der glorreichen St. Hubertus Schützengilde Rietberg. Jetzt, nach 15 Jahren, möchte der Verein aber weiterdenken. Das Schützenfest soll weiterentwickelt, verbessert und verändert werden – und dafür braucht die Gilde Eure Hilfe.

Was wäre ein Verein wie die St.Hubertus Schützengilde ohne seine Mitglieder? Richtig, nichts! Daher ist es dem Verein auch ein Anliegen, Eure Meinung zu hören. Was läuft Eurer Meinung nach nicht mehr so rund? Wo gibt es Verbesserungspotenzial? Was stört Euch beim Schützenfest-Feiern?

Gemeinsam mit allen Mitgliedern sowie externen Besuchern des Festes will die St.Hubertus Schützengilde die drei schönsten Tage im Schützenjahr optimieren. Dabei soll es nicht mal mehr nur um kleine Stellschrauben, sondern wenn nötig auch um das große Rad gehen, an denen  gedreht werden soll. Lasst Eurer Kreativität freien Lauf und teilt mit, in welchen Bereichen sich das Schützenfest unserer Gilde verbessern kann und soll.

Die besten Ideengeber sollen auch belohnt werden. Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus dem Festwirt, Mitgliedern des Vorstands und Mitgliedern der Offiziere wählen die besten Ideen im Hinblick auf die Machbarkeit und Umsetzung aus. Folgende Preise gehen an die Personen mit den drei besten Ideen:

  • Die drei Personen mit den besten Ideen erhalten das „Goldene Bändchen“. Damit können sie im Jahr 2019 am gesamten Rietberger Schützenfest-Wochenende frei trinken. Selbstverständlich gilt dieses Bändchen ausschließlich für die drei Gewinner und kann nicht übertragen werden. Der Inhaber erhält bei jeder Bestellung jeweils ein Freigetränk seiner Wahl. 

Ihr habt eine oder gleich mehrere gute Ideen? Dann her damit. Die Schützengilde freut sich über jede Anregung. Die eingereichten Vorschläge werden in kleinerer Runde bei einer Tagung im Oktober ausgewertet, sortiert und besprochen. Anschließend werden die Vorschläge bewertet und auf Umsetzung geprüft. Die Jury entscheidet dann über die Gewinner.

Hier könnt Ihr Eure Ideen abgeben!

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Stressabbau und Ruhepol? Kühe sind auch zum Kuscheln da
Aus aller Welt

Monty ist ein Ochse, um die 600 Kilo schwer und zum Kuscheln da. Seine Ruhe überträgt sich, schwärmt eine Familie, die ihm und anderen Rindern ganz nahe war.

weiterlesen...
Bär tapst an deutsch-österreichischer Grenze in Wildkamera
Aus aller Welt

Nur wenige Kilometer vom Allgäu entfernt ist ein Braunbär unterwegs. Behörden empfehlen, die markierten Wege nicht zu verlassen und Hunde an der Leine zu führen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner