18. September 2019 / Anzeige

Unser neuer Partner: Michael Giezek

Verkaufsstelle in Rietberg wird noch gesucht!

Wir dürfen Michael Giezek als neuen Partner auf der Rietberg-App begrüßen.

Michael Giezek ist Kriminalpolizist und Autor und veröffentlicht 2019 mit dem Buch "Weber's Kinder" seinen zweiten Kriminal-Roman. 

Bereits im Jahr 2016 hat Michael Giezek seinen ersten Roman "Späte Rache 2021" über den "DerFuchs-Verlag" veröffentlicht. In der Story verschwinden in Bielefeld regelmäßig Frauen, die nach einiger Zeit wieder auftauchen, dann allerdings im Krankenhaus versterben. Kommissar Marc-Andre Weber geht diesem mysteriösem Fall nach.

Nun folgt mit "Weber's Kinder" die Vorgeschichte. Darin wird Hauptkommissar Weber in einem ursprünglichen Betrugsfall mit immer neuen Details konfrontiert, die ihn tief in die menschliche Seele blicken lassen. Spannend und definitiv lesenswert.

Da die Bücher zur Zeit nur über das Internet oder per Bestellung in Buchhandlungen verfügbar sind, ist Michael Giezek zur Zeit noch auf der Suche nach einer festen Verkaufsstelle in Rietberg. Interessierte Händler, ob für Bücher, Zeitschriften oder einer ganz anderen Branche dürfen gerne Kontakt zu Michael Giezek aufnehmen.

Wir freuen uns jedenfalls, mit Michael Giezek einen tollen Schrifsteller auf der Rietberg-App präsentieren zu dürfen.

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verurteilter im Mädchenmordprozess will in Revision gehen
Aus aller Welt

Er soll die Spielplatz-Freundin seines Sohnes getötet, missbraucht und verstümmelt haben. Doch die Verurteilung zu lebenslanger Haft will der Straßenbauer nicht hinnehmen.

weiterlesen...
Mitarbeiter für den sozialen Dienst (m/w/d) gesucht!
Job der Woche

Das Haus St. Margareta sucht nach Deiner Hilfe

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neu von den Lokalpionieren: Dein eigener Social-Media Spot
Anzeige

Dein Unternehmen gezielt in Szene setzen.

weiterlesen...
Frozen Doghurt der neue coole Snack bei Amigo Tierbedarf
Anzeige

Nicole Drews gewinnt beim Namens-Contest

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner