23. Mai 2022 / Aus aller Welt

Österreich: Zwei Leichtflugzeuge aus Deutschland stürzen ab

Glück im Unglück: Zwei Piloten sind bei einem gemeinsamen Flug in Österreich zusammengestoßen. Einsatzkräfte mussten sie mit ihren Notfallschirmen aus Bäumen retten. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehrleute sind neben einem der abgestürzten Flugzeuge im Einsatz.

Zwei Piloten aus Bayern sind bei einem gemeinsamen Flug mit ihren Leichtflugzeugen in Österreich zusammengestoßen.

Die insgesamt vier Insassen überlebten die Abstürze ihrer Maschinen in Oberösterreich am Sonntag unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Einer der Piloten (62) flog mit seinem Sohn (25) in Altötting los. Der andere (61) hob mit einem Passagier (74) in Eggenfelden ab. Nachdem sie die deutsch-österreichische Grenze überquert hatten, flogen sie gemeinsam auf ihrer Route nach Ungarn weiter. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten die Flieger jedoch bei Reichraming. Beide Piloten lösten die Notfallschirme der Flugzeuge aus, die die Abstürze abbremsten. Die Flugzeuge krachten in einen Wald und verkeilten sich zwischen Bäumen. Einsatzkräfte mussten zwei der Männer aus 10 bis 15 Metern Höhe abseilen.


Bildnachweis: © Fotokerschi.At / Kerschbaummayr/APA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Schüler trinken unbekannte Flüssigkeit: Vier Schwerverletzte
Aus aller Welt

Fünf Schüler einer Realschule haben eine unbekannte Flüssigkeit getrunken und wurden daraufhin aufgrund gesundheitlicher Probleme in ein Krankenhaus gebracht. Die Flüssigkeit wird nun untersucht.

weiterlesen...
An die Bewerbung. Fertig. Los!
Job der Woche

Die Unternehmensgruppe H.-D. Kottmeyer sucht Dich

weiterlesen...

Neueste Artikel

Besserer Verkehrsschutz könnte halbe Million Leben retten
Aus aller Welt

1,4 Millionen Menschen kommen jährlich weltweit im Straßenverkehr ums Leben. Dabei könnten viele Unfälle laut Forschern verhindert werden, wenn gängige Schutzmaßnahmen eingehalten würden.

weiterlesen...
Orca-Pärchen vertreibt und tötet Weiße Haie in Südafrika
Aus aller Welt

Inzwischen lassen sich die Haie nur noch ungern in der Gegend blicken. Das ungewöhnliche Verhalten der Schwertwale könnte laut Forschern mit dem weltweiten Artenschwund zu tun haben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Besserer Verkehrsschutz könnte halbe Million Leben retten
Aus aller Welt

1,4 Millionen Menschen kommen jährlich weltweit im Straßenverkehr ums Leben. Dabei könnten viele Unfälle laut Forschern verhindert werden, wenn gängige Schutzmaßnahmen eingehalten würden.

weiterlesen...
Orca-Pärchen vertreibt und tötet Weiße Haie in Südafrika
Aus aller Welt

Inzwischen lassen sich die Haie nur noch ungern in der Gegend blicken. Das ungewöhnliche Verhalten der Schwertwale könnte laut Forschern mit dem weltweiten Artenschwund zu tun haben.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner