7. November 2021 / Baustellen und Sperrungen

Hier wird das Regenwasser gesammelt

Umfangreiche Baumaßnahme in Mastholte

Außerhalb des Ortskerns von Mastholte baut die Stadt Rietberg derzeit ein neues Regenrückhaltebecken. Es soll künftig die Regenwassermengen von mehreren Wohn- und Mischgebieten aufnehmen, bevor sie in die Haselhorst eingeleitet werden. Der Bau des Regenrückhaltebeckens ist Voraussetzung, um weiterhin in diesem Einzugsgebiet Regenwasser einleiten zu dürfen.

Das reine Erdbecken entsteht im Bereich der Straße Im Busche auf einer Grundfläche von 14.000 Quadratmetern. Nach Fertigstellung hat es ein Fassungsvermögen von rund 6.400 Kubikmetern. Das Becken wird als reines Erdbecken gestaltet und die Böschungen werden mit Vegetationsmatten zur schnellen Begrünung ausgekleidet. Die Wallhecke und Gehölze werden erhalten und für die nötige Pflege wird ein Rundweg angelegt. Das etwa 1,5 Meter tiefe Becken wird bei Regenfällen und entsprechenden Abflüssen eines Seitengrabens über eine Zulaufstrecke befüllt. Bei nachlassendem Abfluss entleert es sich über die gleiche Strecke wieder selbsttätig.

Regenwasser, das aktuell noch in einen Graben südwestlich der Langenberger Straße fließt, soll über einen Entwässerungsgraben zukünftig ebenfalls in das neue Regenrückhaltebecken geleitet werden. Dazu soll ein etwa 25 Meter langer Regenwasserkanal in einem Grünstreifen verlegt werden.

Da für den Bau der Zulaufstrecke in das Regenrückhaltebecken die Straße Im Busche gekreuzt werden muss, müssen Passanten mit einer kurzzeitigen Sperrung der Straße rechnen. Die Anlieger werden im Bauablauf rechtzeitig über die sie betreffenden Einschränkungen von der Baufirma informiert. Die Arbeiten werden bis etwa zum Mai im kommenden Jahr dauern und rund 630.000 Euro kosten.

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Adventsmarkt steht in den Startlöchern
Good Vibes

Vorweihnachtliches Treiben unter 2-G-Bedingungen

weiterlesen...
Impfstelle öffnet zwei weitere Impfstraßen
Aktueller Hinweis

KoCI erweitert Impfangebot im Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Winterzauber in der Rietberger Innenstadt
Good Vibes

Aktionen reichen vom Baumschmuck bis zur Illumination

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Nach Vulkanausbruch auf Java: Zahl der Toten steigt auf 39
Aus aller Welt

Auch Tage nach dem Vulkanausbruch finden Helfer auf Java weitere Todesopfer. Tausende Menschen können wegen der hohen Gefahr noch immer nicht zurück in ihre Häuser.

weiterlesen...
Bundesweiten Razzien gegen mutmaßliche Schleuser
Aus aller Welt

Dutzende durchsuchte Objekte, mehrere Festnahmen: Mit rund 1000 Einsatzkräften gehen Bundespolizei und Zoll gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Sie soll illegal Leiharbeiter vermittelt haben.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Impfaktion am verkaufsoffenen Sonntag
Baustellen und Sperrungen

Kreis verabreicht schützenden Piks im Verwaltungsgebäude

weiterlesen...
Nahwärmenetz-Arbeiten am Parkplatz ZOB bald beendet
Baustellen und Sperrungen

Auch die Straße Am Seeufer wird wieder freigegeben

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner