18. März 2024 / Gartenschaupark Rietberg

Hier darf gelacht und geweint werden

„Einfach mal was Schönes“ Donnerstag im Cultura-Kino Rietberg. Mit einem tollen Film zum Lachen und Weinen geht das...

von Stadt Rietberg

„Einfach mal was Schönes“ Donnerstag im Cultura-Kino

Rietberg. Mit einem tollen Film zum Lachen und Weinen geht das Cultura-Kino am Donnerstag, 21. März, in die letzte Runde der Wintersaison. „Einfach mal was Schönes“, eine deutsche Liebeskomödie mit Starbesetzung, läuft um 20 Uhr im Rundtheater an der Ems. Der Filmabend findet anlässlich des Internationalen Frauentages in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Rietberg, Andrea Buhl, statt, die im Foyer der Cultura Einblicke in interessante Themenfelder der Gleichstellungsarbeit gibt.

Die biologische Uhr von Radiomoderatorin Karla (Karoline Herfurth) tickt laut und deutlich und sie wünscht sich sehnlichst ein Kind. Doch egal, was sie auch tut, sie findet einfach keinen passenden Mann. Kurz vor ihrem 40. Geburtstag fällt sie die Entscheidung, alleine ein Kind zu bekommen. Wenn sich kein Mann findet, muss es eben auch so gehen. Als sie ihre Familie über ihre Pläne einer künstlichen Befruchtung informiert, zeigen sich die Verwandten wenig begeistert. Mutter Marion (Ulrike Kriener), Vater Robert (Herbert Knaup) und ihre Schwestern Jule (Nora Tschirner) und Johanna (Milena Tscharntke) können ihre Entscheidung nicht nachvollziehen - und das, obwohl sie allesamt selber in ihren komplizierten Lebensentwürfen feststecken und nicht weiter wissen. Zu allem Überfluss verliebt sich Karla auch noch in den viel zu jungen Ole (Aaron Altaras). Wieso tritt ausgerechnet jetzt Karlas Traummann in ihr Leben, wo sie doch gerade ihre Zukunft geplant hat? Das Chaos scheint perfekt...

"Einfach mal was Schönes" ist ein Film mit einer großartigen Besetzung, der nicht nur klassische romantische Komödie ist, sondern durchaus auch ernste und schmerzhafte Wahrheiten thematisiert. Der perfekte Film für einen unterhaltsamen Kinoabend also. Der Eintritt ins Cultura-Kino kostet 5 Euro pro Person, Inhaber einer tagesaktuellen Eintrittskarte oder Dauerkarte für den Gartenschaupark zahlen nichts. Das Cultura-Kino verabschiedet sich nach diesem Filmabend in die Pause, weiter geht’s im Oktober.

Quelle: Gartenschaupark Rietberg - hier Original öffnen (www.gartenschaupark-rietberg.de)
Bildnachweis/Bildinformationen: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Ballermann schon zum Saisonauftakt rappelvoll
Aus aller Welt

Am Ballermann kommt der Partybetrieb wieder auf Touren. Schon zum Auftakt ist im Bierkönig kaum noch ein Durchkommen. Der Andrang überrascht selbst den Chef vom Suffgeschwader.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Im Groove Garden wird gefeiert und getanzt
Gartenschaupark Rietberg

Elektro-Open-Air am 1. Mai im Parkteil Nord Rietberg. Der Wonnemonat Mai wird im Gartenschaupark mit richtig viel Musik...

weiterlesen...
Märchenhafter Start in den Wonnemonat
Gartenschaupark Rietberg

Ritter- und Prinzessinnenfest am 1. Mai im Parkteil Mitte Rietberg. Der Start in den Wonnemonat Mai wird märchenhaft:...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner