14. März 2022 / Good Vibes

Was von der monatlichen Abrechnung übrig bleibt

Städtische Mitarbeiter spenden für Hospizarbeit

Mit 691,01 Euro unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Rietberg die Hospizgruppe Rietberg-Neuenkirchen. Personalratsvorsitzender Michael Schlüter hat dem Leitungsteam jetzt einen entsprechenden Scheck überreicht.

Die Summe stammt aus den sogenannten Restcent-Beträgen, die auf den monatlichen Abrechnungen hinter dem Komma stehen. Die Belegschaft hat die Gelegenheit, diese Beträge, die monatlich also zwischen 1 und 99 Cent liegen können, in einen Fördertopf zu geben. Ausbezahlt bekommen sie dann eine »glatte Summe«. 48 Prozent der Belegschaft hatten sich 2021 freiwillig an diesem Projekt beteiligt, so dass fast 700 Euro zusammenkamen. Jährlich geht die Spende an eine andere karitative Einrichtung im Stadtgebiet.

Dieses Mal hatte sich der Betriebsrat für die Hospizgruppe Rietberg-Neuenkirchen entschieden. Der Hospizdienst mit derzeit etwa 25 Aktiven steht Schwerkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen in der Zeit des Sterbens und danach bei. Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf diese wichtige, aber auch schwierige Aufgabe vorzubereiten, sind Fortbildungen nötig. Deren Bezahlung, oder auch die Miete für den Büroraum in der Villa Kemper in Neuenkirchen, finanziert die Hospizgruppe aus Spenden wie dieser.

„Es freut uns, dass an uns gedacht wurde“, sagte Olivia Bolz bei der Spendenübergabe. Ein herzliches Dankeschön, „auch im Namen all unserer Mitarbeitenden“ ergänzte Danielle Truchet. Zusammen mit Bruno Depenbusch bilden die zwei Frauen das Koordinationsteam der Hospizgruppe.

Quelle & Bild: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Schüler trinken unbekannte Flüssigkeit: Vier Schwerverletzte
Aus aller Welt

Fünf Schüler einer Realschule haben eine unbekannte Flüssigkeit getrunken und wurden daraufhin aufgrund gesundheitlicher Probleme in ein Krankenhaus gebracht. Die Flüssigkeit wird nun untersucht.

weiterlesen...
An die Bewerbung. Fertig. Los!
Job der Woche

Die Unternehmensgruppe H.-D. Kottmeyer sucht Dich

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erst Temperatursturz und Gewitter, dann Hitze in Deutschland
Aus aller Welt

Menschen im Osten und Nordosten sollten am Freitag mit starken Gewittern rechnen. Wie es in anderen Landesteilen und Regionen aussieht.

weiterlesen...
Ticketverkauf für neue kulturig-Spielzeit hat begonnen
Veranstaltung

kulturig e.V. Veranstaltungsankündigung

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Maskerade zwischen Bücherregalen
Good Vibes

Martinschule stellt Werke aus Gips in der Stadtbibliothek aus

weiterlesen...
Ein Fahrzeug für viele Einsatzlagen
Good Vibes

Übergabe an den Löschzug Neuenkirchen erfolgt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner