20. März 2024 / Stadt Rietberg

Beschossener Rettungswagen beim Wochenmarkt zu sehen

Kriegsmahnmal kann am 22. März besichtigt werden Rietberg. Wie sich Krieg wirklich anfühlt, können Menschen, die...

von Stadt Rietberg

Kriegsmahnmal kann am 22. März besichtigt werden

Rietberg. Wie sich Krieg wirklich anfühlt, können Menschen, die nicht in einem Kriegsgebiet leben, kaum je erfassen. Eine Ahnung davon, wie vernichtend Krieg sein kann, können die Besucherinnen und Besucher des Rietberger Wochenmarkts am Freitag, 22. März, bekommen. Von 14 bis 18 Uhr können sie einen beschossenen ukrainischen Rettungswagen besichtigen. Der bundesweit tätige Verein „Fellas for Europe“ organisiert Spenden und Hilfstransporte und stellt diesen Wagen in vielen Städten als Mahnmal aus. Tobias Wellerdiek aus Rheda-Wiedenbrück engagiert sich dafür, dass der Wagen auch im Kreis Gütersloh an verschiedenen Standorten zu sehen ist. Der Krankenwagen stammt aus dem ukrainischen Ort Derhatschi aus der Region Charkiv. Alle Interessenten sind eingeladen, sich vor Ort zu informieren, oder auch eine Spende zu leisten für Hilfeleistungen in der Ukraine.

Selbstverständlich freuen sich auch die Beschicker des Wochenmarkts über viele Kunden. Frisches Obst und Gemüse, Brot, Eier oder Fleisch – das Angebot ist wie immer vielfältig und regional. Der Markt findet auf der Mehrzweckfläche neben der Südtorschule an der Rietberger Rathausstraße statt.

Quelle: Stadt Rietberg - hier Original öffnen (www.rietberg.de)
Bildnachweis/Bildinformationen: Dieser beschossene ukrainische Rettungswagen (hier beim Langenberger Frühling) wird auf dem Rietberger Wochenmarkt ausgestellt.

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Humanoider Roboter Atlas wird elektrisch
Aus aller Welt

Der Roboter Atlas von Boston Dynamics sorgte über die Jahre für viel Aufsehen, wenn er über Hindernisse sprang und tanzte. Jetzt bekommt die Maschine einen schlankeren Körper mit Elektromotoren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Freibadkarten bekommen ein Upgrade
Stadt Rietberg

Saisonbeginn voraussichtlich am Samstag, 11. Mai Rietberg. Das Rietberger Freibad öffnet voraussichtlich am Samstag,...

weiterlesen...
60.000 Euro für Klimaschutzmaßnahmen
Stadt Rietberg

Angepasste Förderrichtlinie: Bürgeranträge sind jetzt möglich Rietberg. Ab Montag, 15. April, sind Anträge für das...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner