5. Dezember 2022 / Stadtmarketing Rietberg

Leckeres und Unterhaltung in Kombination

Kulinarische Stadtführungen für 2023 sind buchbar Rietberg. Lecker schlemmen, einen kühlen Tropfen genießen und...

von Stadtmarketing Rietberg

Kulinarische Stadtführungen für 2023 sind buchbar

Rietberg. Lecker schlemmen, einen kühlen Tropfen genießen und dabei noch jede Menge Spannendes über Rietberg erfahren – das ist möglich mit den lukullischen Stadtführungen, die auch im kommenden Jahr von der Gartenschaupark Rietberg GmbH angeboten werden. Die unterhaltsamen und gleichzeitig köstlichen Touren können ab sofort gebucht werden und eignen sich auch hervorragend als Weihnachtsgeschenke.

Fünf unterschiedliche Touren sind im Angebot. Alle Details liefert ein neuer Flyer, der soeben erschienen und in der Touristikinformation erhältlich sowie auf www.stadtmarketing-rietberg.de zum Herunterladen hinterlegt ist. Bei den kulinarischen Führungen kommen Weinliebhaber genauso auf ihre Kosten wie Freunde des „kühlen Blonden“. Zudem gibt es eine Tour mit Besuch des Wochenmarktes samt Rundfahrt im Rieti-Express und eine Stadtführung, bei der ein überraschendes Drei-Gänge-Menü serviert wird – im wahren Wortsinn ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Jede Tour wird mehrfach angeboten, wer dabei sein möchte, hat also auf jeden Fall die Chance dazu.

Das Stadtführungs-Jahr 2023 startet mit der „Leidenschaft für Gerstensaft“-Tour bereits im Januar. Die Führung dreht sich ums Thema Bier, beginnt in der Schaubrauerei des Gartenschauparks und endet in einer Rietberger Gaststätte. Die Tour dauert etwa 3 Stunden, der Preis pro Person liegt bei 49 Euro. Darin enthalten sind mehrere Bierverköstigungen, eine herzhafte Brotzeit und ein leckeres Abendessen in einer Gaststätte. Die Tour findet freitags oder samstags statt, zwei Gruppen mit je 12 Personen können gleichzeitig dabei sein.

Von März bis Oktober geht einmal im Monat freitags auch die Tour „Engel, Wein und Lebensfreude“ wieder an den Start. Die Teilnehmer erfahren Spannendes über Rietbergs Geschichte, verkosten einige köstliche Tropfen und kommen am Ende zum Flammkuchenessen zusammen. Die Tour dauert etwa 2,5 Stunden zuzüglich des Ausklangs in der Gaststätte „Zum alten Graf“ und kostet 49 Euro pro Person.

Beim „Heimatgenuss on Tour“ entdecken die Teilnehmer heimatliche Genüsse auf ganz besondere Art – nämlich mit dem Rieti-Express, inklusive Treffen und saisonalem Abendessen am Essbahnhof, Rundfahrt durch den Gartenschaupark und Abstecher zum Wochenmarkt. Die Tour dauert etwa 3 Stunden und kostet 35 Euro pro Person. Sie wird an zwei Terminen im Juni bzw. August angeboten, individuelle Termine sind nach Absprache ebenfalls buchbar.

Die „Lukullische Stadtführung“ schließlich verbindet einen Stadtbummel mit kulinarischen Genüssen in den schönsten Gaststätten der Rietberger Altstadt. Die 4,5 Stunden lange Führung kostet 59 Euro pro Person und wird zwischen April und Oktober angeboten. Im Preis enthalten sind ein Aperitif und ein Überraschungs-Dreigang-Menü.

Die Termine bei der Pättkes- und Pintentour sind nicht vorgegeben, sondern individuell buchbar. An diesen Abenden hören die Teilnehmer kleine Geschichten und Anekdoten über Rietberg und seine historischen Gasthäuser bei einem gemütlichen Spaziergang. Eine spätere Einkehr ist nicht ausgeschlossen. Die Tour dauert etwa 2,5 Stunden und kostet 80 Euro pro Gruppe (maximal 13 Personen).

Nicht zu den lukullischen Stadtführungen gehört das Angebot „Aber bitte mit Sahne! – Kaffeeklatsch im Emsbräustübchen“, das aber ebenfalls eine leckere und unterhaltsame Abwechslung bietet. Der öffentliche Kaffeeklatsch findet im neuen Jahr einmal im Monat statt, beginnend mit einem karnevalistischen Rahmenprogramm am Mittwoch, 8. Februar. Für Gruppen sind individuelle Termine buchbar. Dieses und alle anderen Angebote sind buchbar in der Touristikinformation, Rathausstraße 38, Tel. 05244 986-100.

Quelle: Stadtmarketing Rietberg - hier Original öffnen (www.Stadtmarketing-rietberg.de)
Bildnachweis/Bildinformationen: Die Mitarbeiterinnen der Touristikinformation (von links) Elke Glasemacher, Julia Kreuzer, Lisa Jephcote und Julia Wittreck zeigen die neuen Flyer zu den kulinarischen Stadtführungen. Diese sind ab Montag in der Touristikinformation buchbar. Foto: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Bewege gemeinsam mit Linnemann Tank Transporte aus Rheda-Wiedenbrück mehr
Job der Woche

Starte jetzt Deine Ausbildung in einem modernen Familienunternehmen

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Details zu Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt erwartet
Aus aller Welt

Ein 27-Jähriger attackiert mehrere Menschen in Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt. Ein Mensch stirbt, drei weitere werden auf einer privaten EM-Party verletzt. Heute will die Polizei Details bekanntgeben.

weiterlesen...
Experte fordert Skala für Weltraumwetter-Warnungen
Aus aller Welt

Sonnenstürme haben im Mai für Polarlichter gesorgt, aber auch Satelliten und GPS-Systeme gestört. Ein Experte warnt nun vor stärkeren Stürmen - und rät, die bestehenden Skalen zu überarbeiten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Positive Bilanz nach dem Weinfest auf Gut Rietberg
Stadtmarketing Rietberg

Tausende Besucher genießen edlen Tropfen und buntes Programm Rietberg. Nach dem Festwochenende "Wein und Musik auf...

weiterlesen...
Weinglas-Aktion geht in die dritte Runde
Stadtmarketing Rietberg

Gläser mit Rietberg-Motiv beim Dämmershopping erhältlich Rietberg. Sommerzeit ist in Rietberg auch...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner