12. Oktober 2022 / Aktueller Hinweis

Konkrete Tipps zum Energiesparen

Infoabend zum Heizen mit weniger oder ohne Gas

von JR

Energie wird knapper und teurer. Besonders Haushalte, die mit Gas heizen, geraten unter Druck. Denn das Heizungssystem kurzfristig zu wechseln oder zu sanieren ist kaum möglich. Wie kann es also gelingen, kurzfristig mit weniger Gas oder auch ohne Gas zu heizen?

Bei dem Infoabend »Kurzfristig Heizen mit weniger oder ohne Gas« der Stadt Rietberg und der Energieberatungsstelle der Verbraucherzentrale NRW erhalten Interessenten praxisnahe und im »Do-it-yourself-Prinzip« umsetzbare Handlungstipps. Die gemeinsame Aktion der Stadt Rietberg und der Energieberatungsstelle Rietberg-Verl der Verbraucherzentrale NRW möchte konkrete Maßnahmen vermitteln, die kurzfristig umsetzbar sind und keine bis nur geringe Investitionen erfordern.

Der Infoabend »Kurzfristig Heizen mit weniger oder ohne Gas« findet an diesem Donnerstag, 13. Oktober, als Hybridveranstaltung im sogenannten Sparkassengiebel statt (Rathausstraße 36, 2. Obergeschoss) – Teilnehmende können sich aber auch online via Zoom zuschalten. Beginn ist um 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Es sind noch freie Plätze für die Teilnahme vor Ort, sowie natürlich auch für die digitale Teilnahme. Interessenten melden sich kurzfristig per Mail an: klimahandeln@stadt-rietberg.de.

Quelle & Bild: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...
Finde deinen Traumjob: Entdecke spannende Möglichkeiten in unserer Jobbörse!
Job der Woche

Starte jetzt durch und bringe deine Karriere auf das nächste Level!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...
Der «weiße Drache» fliegt: Esa-Mission «Earthcare» im All
Aus aller Welt

Knapp eine Stunde lang herrschte banges Warten: Klappt der Start, funktioniert die Energieversorgung - und «spricht» der Satellit? Seit Mittwoch läuft die nächste Mission der Esa im All.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner