4. November 2018 / Allgemeines

Otto Waalkes unterstützt „Mastholte hilft!“

Die Comedy-Legende lässt selbstgemaltes Bild versteigern

Otto Waalkes unterstützt „Mastholte hilft!“

In den letzten Jahren waren es selbstgemalte Bilder vom Deutschrocker Udo Lindenberg, die der Sportverein Rot-Weiss Mastholte zugunsten der „guten Sache“ versteigert hat. In diesem Jahr geht erstmals ein Bild von Otto Walkees in die Auktion.

Der gebürtige Ostfriese stellt in diesem Jahr für „Mastholte hilft“ ein von ihn selbst gemaltes und signiertes Bild zu Verfügung. Es handelt sich um ein Bild in DIN A4 Format, welches neben den berühmten Ottifanten auch das Motto der Veranstaltung „Mastholte – das Dorf mit Herz“ einbezieht.

Wie in den letzten Jahren auch wird das Bild bei „ebay“ versteigert, um eine größtmögliche „Spendensumme“ zu erzielen. Die Auktion wird einen Tag vor dem Mastholter Spendenmarkt, also am 8.12.2018, enden, damit die Summe zum Spendenmarkt bereits feststeht. Die Online-Auktion beginnt vierzehn Tage zuvor, am 24.11.2018. 

Die Spendenaktion „Mastholte hilft“ unterstützt die Aktion „Lichtblicke“ der lokalen Radios. Mit dem Geld wird Menschen vor Ort geholfen.

Nähere Informationen kann man auf den Webseiten www.mastholte-hilft.de und www.aktion-lichtblicke.de erhalten. Einen link der zu der Auktion führt wird Ende November veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Großeinsatz an Wuppertaler Gymnasium nach Notruf
Aus aller Welt

Vor acht Wochen kam es in Wuppertal an einem Gymnasium zu einer Amoktat mit acht Verletzten. Jetzt gab es wieder einen Alarm an einer Schule. Die Abi-Prüfungen werden unterbrochen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner