9. November 2021 / Aus aller Welt

Niederländischer Polizei gelingt Schlag gegen Drogenbande

Die Drogen-Kriminalität ist in den Niederlanden ein Riesenproblem. Jetzt hat die Polizei dort bei einer Razzia zehn Verdächtige festgenommen.

Polizisten nach dem Ausheben einer international operierenden Drpgenbande im niederländischen Bergeijk.

Ermittler in den Niederlanden haben eine international operierende Drogenbande ausgehoben. Zehn Menschen seien festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag in Bergeijk im Südosten des Landes mit.

Die Aktion richtete sich vor allem im Grenzgebiet zu Belgien gegen die Produktion von und den Handel mit synthetischen Drogen. Der Hauptverdächtige sei ein 32 Jahre alter Mann. Weitere Festnahmen werden erwartet, wie die Polizei mitteilte.

Am frühen Morgen war die Aktion der Polizei gestartet. Etwa 250 niederländische Beamte sowie rund 25 Ermittler aus Belgien hatten 25 Objekte an mehreren Orten durchsucht - unter anderem in Eindhoven, Utrecht und Bergeijk. Der Zugriff ist nach Informationen der Polizei Teil einer großen Ermittlung gegen eine Drogenbande. Dabei werde eng mit Deutschland und Belgien zusammengearbeitet.

Im Zuge der Ermittlungen waren bereits seit Mai 2020 mehrere Drogen-Labors in den Niederlanden, Belgien und Deutschland ausgehoben worden. In Deutschland ging es den Angaben zufolge um Produktionsstätten in Ruppach und Kassel. Die Ermittler waren der Bande durch die Auswertung von speziellen Messenger-Diensten auf die Spur gekommen.


Bildnachweis: © Rob Engelaar/ANP/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lothar Wieler wird Sprecher am Hasso-Plattner-Institut
Aus aller Welt

Er war eine zentrale Figur in der Corona-Pandemie. Erst kürzlich gab Lothar Wieler überraschend seinen Rückzug von der Spitze des Robert Koch-Instituts bekannt. Doch eine neue Aufgabe wartet bereits.

weiterlesen...
Genitalverstümmelung: Plan wünscht mehr Aufklärung
Aus aller Welt

Die Beschneidung von Mädchen und Frauen ist immer noch ein Tabuthema in afrikanischen Communities - auch in Deutschland. Plan International fordert mehr Aufklärung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lothar Wieler wird Sprecher am Hasso-Plattner-Institut
Aus aller Welt

Er war eine zentrale Figur in der Corona-Pandemie. Erst kürzlich gab Lothar Wieler überraschend seinen Rückzug von der Spitze des Robert Koch-Instituts bekannt. Doch eine neue Aufgabe wartet bereits.

weiterlesen...
Genitalverstümmelung: Plan wünscht mehr Aufklärung
Aus aller Welt

Die Beschneidung von Mädchen und Frauen ist immer noch ein Tabuthema in afrikanischen Communities - auch in Deutschland. Plan International fordert mehr Aufklärung.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner