10. November 2020 / Polizeimeldung

88-Jähriger wird durch städtische Arbeitsmaschine schwer verletzt

Beim Start der Maschine

Rietberg (MK) - Am Montagnachmittag (09.11., 15.15 Uhr) kommt ein 88-jähriger Rietberger im Ortsteil Varensell bei der Inbetriebnahme eines städtischen Arbeitsfahrzeuges zu Sturz und wird schwer verletzt.

Ein 59-jähriger Mitarbeiter der Stadt Rietberg befand sich mit dem Arbeitsfahrzeug vor einer Wohnanschrift an der Bauernkampstraße. Als der 59-Jährige das Fahrzeug der Marke Multihog startete, bewegte sich die Arbeitsmaschine aus bislang ungeklärte Ursache ca. einen Meter rückwärts. Die noch offenstehende Fahrertür erfasste den 88-Jährigen, der unmittelbar neben dem Fahrzeug stand, so dass dieser stürzte.

Mit einer schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzung wurde der Mann durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus transportiert. 

Meistgelesene Artikel

49-jähriger Spaziergänger schwer verletzt
Polizeimeldung

Ermittlungen wegen versuchter Tötung aufgenommen

weiterlesen...
Verlängerte Öffnungszeiten bei Schulte Feingebäck
Partner News

Im Zeitraum 2. November - 5. Dezember 2020

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Blaue Hausnummer als Zeichen der Energieeffizienz
Good Vibes

Auszeichnungen für nachhaltiges Bauen und Sanieren

weiterlesen...
Verkehrsunfall in Westerwiehe
Polizeimeldung

Ein Schwerverletzter

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Verkehrsunfall in Westerwiehe
Polizeimeldung

Ein Schwerverletzter

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner