26. November 2019 / Sport

Herzliche Einladung zum Weihnachtsreiten

Am Sonntag beim Reitverein Mastholte

Am Sonntag, den 01. Dezember 2019 lädt der Reitverein Mastholte zu seinem Weihnachtsreiten auf die Anlage des Vereins am Hellekamp in Mastholte ein. Die Zuschauer können sich auf ein buntes Programm des Reit- und Voltigier Nachwuchses in vorweihnachtlicher Atmosphäre freuen. Jung und Alt, Voltigierer und Reiter, trainieren und üben bereits tatkräftig. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Reiter haben schon vor Monaten mit den Planungen begonnen. Den Start um 15 Uhr machen die Voltigierer mit Akrobatik auf dem Pferd. Die Dressurreiter zeigen eine klassische Quadrille. Aber es bleibt nicht nur klassisch: die Zuschauer können sich auf eine Western Vorführung freuen. Ebenso das traditionelle „Jump and dog“ darf nicht fehlen, wo Pferd, Reiter und Hund ein Team bilden und  schnellstmöglich einen Parcours absolvieren sollen. Die Schulpferdereiter des ZRFV Mastholte haben sich ebenfalls etwas Schönes und Kreatives einfallen lassen. Doch nicht nur für das Auge wird etwas geboten, auch dem Kopf werden viele interessante Fakten bei der Rassevorstellung geboten. Ein weiteres Highlight wird die Freiheitsdressur, wo einzig die Stimme als Hilfsmittel genutzt wird. Ein musikalischer Act wird natürlich nicht fehlen. Gegen Ende des Weihnachtsreitens wird der Nikolaus in der Reithalle erwartet, welcher eine Überraschung für jedes Kind bereithält.

Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee, Kuchen und warmen Getränken ist bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei. Die Mitglieder des Reitervereins freuen sich auf viele große und kleine Zuschauer.

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...
Pasta-Salat zum Grillen
Rezepte

Einfach, schnell und superlecker!

weiterlesen...
Einbruch in Arztpraxis
Polizeimeldung

Polizei bittet um Mithilfe

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Zwei Leichen gefunden: Mädchen wohl im Rhein ertrunken
Aus aller Welt

Sind zwei Mädchen aus Duisburg im Rhein ertrunken? Immer mehr spricht dafür. Zwei weibliche Leichen wurden im Rhein-Mündungsarm Waal angespült - laut Polizei entspricht die Beschreibung den Mädchen.

weiterlesen...
Erstmals seit August weniger als 500 Neuinfektionen
Aus aller Welt

Das Robert Koch-Insitut registriert 346 neue Corona-Fälle - der niedrigste Wert seit zehn Monaten. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Grafschaftslauf: Strecke ist jetzt ausgeschildert
Sport

Grafschaftslauf: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

weiterlesen...
Yoga und HIIT starten im Gartenschaupark
Sport

Sportangebote beginnen in der kommenden Woche

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner