26. November 2020 / Aktuell

Brand eines Strohlagers

Brandursache bisher unbekannt

Rietberg (SL) - In der Nacht zu Donnerstag, 26.11.2020, wurde gegen 02.22 Uhr der Brand einer größeren Menge Strohballen an der Katthagenstraße in Rietberg-Mastholte gemeldet. Vor Ort wurde durch die Einsatzkräfte festgestellt, dass die auf einer Wiese mit angrenzendem Baumbestand gelagerten zirka 400-500 Strohballen auf einer Fläche von ungefähr 600 Quadratmetern lichterloh brannten. Nach Angaben der Feuerwehr werden die Löscharbeiten bis zum Ablöschen der letzten Glutnester noch bis zum Morgen andauern. Zur Wasserversorgung wurde eigens ein Spezialtankauflieger der Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück angefordert. Die Brandursache ist bislang unbekannt, die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern an. Der entstandene Sachschaden an den Strohballen und den dortigen Bäumen beträgt nach ersten Schätzungen mehrere zehntausend Euro. 

Meistgelesene Artikel

Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...
Finde deinen Traumjob: Entdecke spannende Möglichkeiten in unserer Jobbörse!
Job der Woche

Starte jetzt durch und bringe deine Karriere auf das nächste Level!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...
Der «weiße Drache» fliegt: Esa-Mission «Earthcare» im All
Aus aller Welt

Knapp eine Stunde lang herrschte banges Warten: Klappt der Start, funktioniert die Energieversorgung - und «spricht» der Satellit? Seit Mittwoch läuft die nächste Mission der Esa im All.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...
Guten Rutsch!
Aktuell

Wünschen die lokalpioniere

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner