29. Januar 2021 / Aktuell

Haushalt wird am 4. Februar verabschiedet

Politische Sitzungen mit FFP2-Maske und Dauerlüftung

Nicht abgesagt: Die Sitzungen der Stadt Rietberg finden statt

Die für kommende Woche geplanten politischen Sitzungen der Stadt Rietberg werden wie vorgesehen stattfinden. Das gilt für den Haupt- und Finanzausschuss am Dienstag, 2. Februar, und für die Ratssitzung am Donnerstag, 4. Februar. Beide Sitzungen beginnen jeweils um 18 Uhr in der Aula des Schulzentrums Rietberg (Eingang neben der Cultura).

Bürgermeister Andreas Sunder wird für alle Teilnehmer sowie für alle Zuschauer FFP2-Masken verteilen lassen. Darüber hinaus sind Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Zusätzlich zur automatischen Lüftung wird alle 20 Minuten auch manuell gelüftet. Der Bürgermeister und die fünf Fraktionen haben sich generell darauf verständigt, die Sitzungen so kurz wie möglich zu gestalten. Die Fraktionsvorsitzenden haben sich selbst dazu verpflichtet, ihre Reden zur Verabschiedung des städtischen Haushalts im Rat am 4. Februar auf maximal fünf Minuten pro Partei zu begrenzen.

Quelle und Foto: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Bewege gemeinsam mit Linnemann Tank Transporte aus Rheda-Wiedenbrück mehr
Job der Woche

Starte jetzt Deine Ausbildung in einem modernen Familienunternehmen

weiterlesen...
Gartenschaupark Rietberg

Veranstaltung am 9. Juni erstmals mit VW New Beetle Rietberg. Historische Schätzchen treffen auf moderne Legenden auf...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deutscher Wanderer auf Kreta ums Leben gekommen
Aus aller Welt

Bei einer bergigen Tour muss ein 67 Jahre Deutscher auf Kreta vom Weg abgekommen sein. Der Mann wurde tot geborgen - es ist der sechste Todesfall auf Wanderungen in Griechenland in diesem Juni.

weiterlesen...
Bericht: Nach Fabrikband in Südkorea etwa 20 Tote gefunden
Aus aller Welt

In einer Fabrik für Batterien bricht ein Feuer aus. Zunächst hatten mehrere Menschen als vermisst gegolten. Rettungskräfte finden nun zahlreiche Leichen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner