7. April 2022 / Aktueller Hinweis

Kreisverwaltung morgen telefonisch nicht erreichbar

Umstellung auf eine neue Technik

Kreisverwaltung Gütersloh wird morgen für einige Stunden telefonisch nicht erreichbar sein, da die Telefonanlage auf eine neue Technik umgestellt wird. Dies betrifft aber nicht die Corona-Hotline.

Pressemitteilung des Kreises Gütersloh:

Am Freitag, 8. April, wird die gesamte Telefonanlage der Kreisverwaltung Gütersloh auf eine neue Technik umgeschaltet. Daher ist die Amtsleitung (05241 – 85-0) mit allen Durchwahlen für mehrere Stunden nicht erreichbar. Hinweis: Die Corona-Hotline ist davon nicht betroffen und wie gewohnt für Bürgerinnen und Bürger erreichbar. Mit ihrem Umzug in die Cloud ist sie unabhängig vom Telefonnetz der Kreisverwaltung.

Wenn die Umstellung beim Provider vollzogen ist, wird es auf der Homepage des Kreises Gütersloh eine entsprechende Mitteilung geben.

Bild: ©Pixabay.com/niekverlaan

Meistgelesene Artikel

Weiterer Patient offenbar von HIV geheilt
Aus aller Welt

Die Behandlung kommt nur für eine geringe Zahl der HIV-Erkrankten in Frage, dennoch ist es eine gute Nachricht: Eine Stammzelltransplantation hat bei einem Patienten in den USA zur Heilung geführt.

weiterlesen...
Verheerende Brände in Brandenburg und Sachsen
Aus aller Welt

Feuerwehren kämpfen in Brandenburg und Sachsen gegen Wald- und Flächenbrände. Die Lage ist dramatisch, die Flammen sind zum Teil außer Kontrolle. Und die Löscharbeiten könnten noch Wochen dauern.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Trotz sinkender Coronazahlen ist die Infektionsgefahr hoch
Aus aller Welt

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt zwar, doch noch immer infizieren sich pro Woche mehrere Hunderttausend Menschen, einige erkranken schwer. Daher gibt es auch eine neue Impfempfehlung.

weiterlesen...
Weltkriegsbombe in Berlin-Friedrichshain entschärft
Aus aller Welt

12.000 Menschen evakuiert: In der Bundeshauptstadt wird eine 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe entdeckt. An dem Blindgänger sind zwei Zünder, die vor Ort entfernt und anschließend gesprengt werden sollen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner