2. Oktober 2022 / Aktueller Hinweis

Weniger warmes Wasser bedeutet weniger Gasverbrauch

Aufkleber motiviert zu sparsamem Umgang mit Energie

Energie zu sparen ist das Gebot der Stunde. Um in Sporthallen und Gebäuden auf die Thematik aufmerksam zu machen, hat die Stadt Rietberg einen Aufkleber entworfen. Die Aufschrift „Weniger warm = Weniger Gas“ fordert dazu auf, mit etwas kühleren Wasser-Temperaturen auszukommen. Ob beim Händewachen oder bei der Dusche nach dem Sport, wenn weniger warmes Wasser fließt, wird auch weniger Gas benötigt.

Klimaschutzmanagerin Svenja Schröder hat den Aufkleber in Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Stadt entwickelt. Die Stadt Rietberg möchte ihn aber nicht nur in ihren eigenen Gebäuden verwenden, sondern stellt die wasserfesten Aufkleber auch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Ab sofort liegen Exemplare im Verwaltungsgebäude an der Rathausstraße 36 (ehemaliges Sparkassengebäude) im Foyer zur Mitnahme aus. Unternehmen oder Vereine, die größere Mengen benötigen, können sich gerne an Svenja Schröder wenden: Telefon 05244 / 986 279, E-Mail: svenja.schroeder@stadt-rietberg.de.

Die Stadt Rietberg hat sich bewusst dafür entschieden, das warme Wasser in ihren Sporthallen nicht abzudrehen. Stattdessen werden die Intervalle, in denen Wasser fließt, auf 30 Sekunden verkürzt. 

Quelle & Bild: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...
Wandel beim Trinkgeld: Das «Stimmt so» stirbt aus
Aus aller Welt

Trinkgeld heißt heut lieber «Tip» und wird öfter bargeldlos abgewickelt: Wenn das Kartengerät dann Vorschläge macht, müssen Kundinnen und Kunden womöglich aktiv Nein sagen. Angenehm oder ärgerlich?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Valeriia - Erleichterung nach Festnahme
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod einer Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Ermittler fassten einen Verdächtigen. Bei einer Gedenkveranstaltung zeigte sich nun tiefe Trauer.

weiterlesen...
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Aus aller Welt

Monatelang war Prinzessin Kate aus gesundheitlichen Gründen nicht zu sehen. Das ändert sich nun. Doch bis ihren üblichen Alltag wieder aufnimmt, dürfte es noch dauern

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner