25. Februar 2020 / Allgemeines

Erst wird gefeiert, dann aufgeräumt

Bauhof nach Karneval im Dauereinsatz

Rietberg. Die Bilanz fällt dieses Jahr etwas besser aus als in den Vorjahren: 18 Kubikmeter Müll haben die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs in Rietberg vom Altweiberdonnerstag bis Dienstagmorgen eingesammelt und abgefahren. Bauhofleiter Jens Hökenschnieder betont: „Voriges Jahr lagen wir bei etwa 25 Kubikmetern. Dieses Mal ist erfreulicherweise weniger Müll angefallen.“ Bürgermeister Andreas Sunder bedankte sich am Dienstagmorgen bei den Bauhof-Mitarbeitern, die ihre Schicht nach den durchfeierten Nächten im Rietberger Karneval jeweils sehr zeitig beginnt, damit die Stadt möglichst schnell wieder sauber ist. „Das ist ein ganz wichtiger Job, der hier geleistet wird. Ohne die schnelle Reinigungstruppe könnten wir in Rietberg keinen Karneval feiern.“

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Mondlandung: Hoffen auf zweites Leben für «Odysseus»
Aus aller Welt

Seit der ersten kommerziellen Mondlandung vor rund einer Woche schickt «Odysseus» Daten zur Erde, allerdings sind wohl bald die Batterien leer. Die Ingenieure hoffen nun auf eine zweite Chance.

weiterlesen...
Lawine in Südtirol: Deutscher Tourengänger getötet
Aus aller Welt

Viel Neuschnee in Südtirol - das bedeutet: Lawinengefahr. In über 2000 Meter Höhe wird nun eine Gruppe von Tourengängern verschüttet. Ein Mann ist tot, zwei weitere Deutsche schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner