27. September 2018 / Allgemeines

Rüdiger Baldaufs „Jackson Trip“

Am 06.10.2018 in der Cultura

Rüdiger Baldaufs „Jackson Trip“

Wenn einer der vielseitigsten Trompeter Deutschlands die Ausnahmeband seiner Wahl zusammentrommelt, um ein paar Songs von Michael Jackson neu zu interpretieren, dann ist das gleich mehrfach ein Grund zur Freude. Rüdiger Baldauf war Trompeter bei den Heavy Tones und spielte von 2003 bis 2016 in Stefan Raabs „TV Total“. Auch ging erunter anderem mit Udo Jürgens und Shirley Bassey auf Tour und spielte in Produktionen mit Größen wie Ray Charles, James Brown, Michael Bublé oder Herbert Grönemeyer. Bei seinem brandneuen Projekt bleibt Baldauf zum einen seiner ausgeprägten Leidenschaft für Funk und Soul treu und geht grandios respektvoll mit den Songs um, die ihn prägten. Zum anderen stürzt er sich erfreulich umtriebig in das Projekt und lässt dabei modernsten Pop-Jazz entstehen, der superkreativ und technisch versiert ist bis ins kleinste Detail.

Überraschend ist sicher, dass die vierköpfige Band um Rüdiger Baldauf ohne Vocals auskommt und nicht nur einmal sehr lässig mit den Erwartungen des Publikums spielt. Alles in allem ein gigantisches, geniales Medley, fein gestrickt von Baldauf (Trompete, Flügelhorn), Thomas Heinz (Schlagzeug), Marius Goldhammer (Bass) und Christian Frentzen (Keyboard).

Rüdiger Baldaufs „Jackson Trip“ – eine instrumentale und jazzige Hommage an einzigartige Titel von Michael Jackson.

www.ruedigerbaldauf.de

VVK : 20,80 € inkl. VVK-Gebühr
AK : 23,00 €
Infos & Karten: Touristikinformation unter 05244/986-100, kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.de

Meistgelesene Artikel

Bewege gemeinsam mit Linnemann Tank Transporte aus Rheda-Wiedenbrück mehr
Job der Woche

Starte jetzt Deine Ausbildung in einem modernen Familienunternehmen

weiterlesen...
Gartenschaupark Rietberg

Veranstaltung am 9. Juni erstmals mit VW New Beetle Rietberg. Historische Schätzchen treffen auf moderne Legenden auf...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Surfer auf Hawaii von Hai getötet
Aus aller Welt

Der Surfer und Schauspieler Tamayo Perry ist auf Hawaii von einem Hai gebissen und getötet worden. Er war etwa im Surferfilm «Blue Crush» mit Kate Bosworth zu sehen.

weiterlesen...
Sommerwetter und stiegende Gewittergefahr
Aus aller Welt

Es wird heißer in Deutschland. Bereits am Dienstag wird vereinzelt die 30-Grad-Marke geknackt. Aber auch Gewitter sind wieder im Anmarsch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner