24. Januar 2019 / Allgemeines

Tiere bestimmen das Thema beim Zeichenclub

Kostenloser Workshop in der Stadtbibliothek

Rietberg. Wer gern zeichnet, ist am Samstag, 26. Januar, in der Stadtbibliothek Rietberg gut aufgehoben. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 14 Jahren können sich von 10.30 bis 12 Uhr zahlreiche Tricks und Kniffe für das Zeichnen zeigen lassen. Dieses Mal lautet das Thema „Tiere“. Das Material stellt die Stadtbibliothek kostenlos zur Verfügung, auch die Teilnahme an sich ist kostenlos. Allerdings ist die Anzahl der verfügbaren Plätze begrenzt. Um eine Anmeldung wird daher gebeten: Per Telefon unter (05244) 986371, per E-Mail an stadtbibliothek@stadt-rietberg.de oder direkt vor Ort in den Räumen der Stadtbibliothek, Emsstraße.

Quelle: Stadt Rietberg / Ackfeld

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner