6. August 2018 / Allgemeines

Unfallflucht geklärt!

68-Jähriger hatte wartendes Auto beschädigt

Unfallflucht geklärt!

Gütersloh (ots) - Rietberg (CK) - Am Samstagabend (04.08., 21.40 Uhr) beschädige ein bis dahin unbekannter 68-jähriger Rietberger beim Rangieren mit seinem Opel auf dem Gelände einer Tankstelle an der Bahnhofstraße 90 einen hinter ihm wartenden VW.

Anschließend fuhr der Opelfahrer weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern oder seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Über das abgelesene Kennzeichen konnte der 68-Jährige als Fahrer ermittelt werden.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bären verbreiten zunehmend Angst in der Slowakei
Aus aller Welt

Von Braunbären verletzte Wanderer und Pilzsucher sorgen in der Slowakei für Schlagzeilen. Ein Experte erklärt, warum sich solche Zwischenfälle häufen und wie man sich schützen kann.

weiterlesen...
Zahlreiche Unfälle durch Hagel und Regen
Aus aller Welt

Heftiger Regen und Hagel haben in Teilen Deutschlands zu Verkehrsunfällen geführt. Besonders die A5 in Baden-Württemberg und die A2 in Nordrhein-Westfalen waren betroffen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner