3. Juni 2024 / Gartenschaupark Rietberg

"Rietis Käfertreffen" bekommt modernen Zuwachs

Veranstaltung am 9. Juni erstmals mit VW New Beetle Rietberg. Historische Schätzchen treffen auf moderne Legenden auf...

von Stadt Rietberg

Veranstaltung am 9. Juni erstmals mit VW New Beetle

Rietberg. Historische Schätzchen treffen auf moderne Legenden auf vier Rädern: "Rietis Käfertreffen" wird in diesem Jahr erstmals erweitert und trägt nun den Namen "Rietis Käfer- & New-Beetle-Treffen". Dabei rollen am Sonntag, 9. Juni, sowohl zeitlose Klassiker als auch Fahrzeuge des Typs New Beetle in den Gartenschaupark.

Klar, dass an diesem Tag natürlich die Klassiker nicht fehlen dürfen, die stets alle Blicke auf sich ziehen, wo immer sie auch stehen oder rollen. Ob VW Käfer, Karman, Porsche, NSU oder andere luftgekühlte historische Schätzchen – sie werden im Parkteil Nord rund um die Volksbank-Arena wieder eine riesige Faszination auf die Besucher ausüben. Die schönsten, edelsten und ausgefallensten Fahrzeuge werden mit einem Pokal prämiert. Die auf Hochglanz polierten Fahrzeuge rollen in Schrittgeschwindigkeit durch den Park und werden an der Volksbank-Arena allesamt einzeln vorgestellt. Gehegte und gepflegte Raritäten sind ebenso dabei wie zufällig in irgendeiner Scheune wiederentdeckte Autos. Die Vorstellung übernimmt wie immer Moderator Klaus Morhammer, ein absoluter Kenner der Szene. Er reist eigens aus Bayern an, um sein Wissen über die Kultautos weiterzugeben. Übrigens ist er auch bestens informiert auf dem Gebiet des New Beetle. Dieses Fahrzeug wurde zwischen 1997 und 2010 gebaut. Auch zu diesen Flitzern sollten so manche spannende Insider-Infos zu hören sein.

Vertraut mit dem New Beetle ist auch der Rietberger Dirk Gerhardt, von dem die Anregung kam, die "modernen Legenden" in das Käfertreffen zu integrieren und der auch die Organisation innerhalb der New-Beetle-Szene übernommen hat. Er rechnet damit, dass etwa 20 Fahrzeuge dieses Typs dabei sein werden. Außerdem hat er, in Abstimmung mit Hauptorganisator Erich Rostek, ein Expertentreffen vorbereitet. "Vor Ort werden Ansprechpartner in Sachen Technik, Tuning, Folierung, Lackpflege und Lackreparatur, Lederpflege und Reinigung für Fragen und Ratschläge zur Verfügung stehen", kündigt Dirk Gerhardt an. Verkauft wird nichts, aber den einen oder andere wertvollen Ratschlag sollten Interessierte auf Wunsch erhalten. Wer möchte, kann sein Fahrzeug fotografieren lassen. Vor Ort sind auch Vertreter des Vereins "38ers Beetle-Meet" aus Wolfsburg, die eine "Beetle-Bobbycar-Bahn" in Betrieb nehmen und Teile der Sonderausstellung zum Thema "25 Jahre New Beetle" aus dem Automuseum Wolfsburg zeigen.

Beginn von "Rietis Käfer- und New-Beetle-Treffen" ist um 9 Uhr. Nach ihrer Vorstellung werden die Fahrzeuge im Parkteil Nord geparkt, so dass alle Besucher Gelegenheit haben, die Autos ausgiebig zu bestaunen und mit den Besitzern ins Gespräch zu kommen. Fahrer historischer, luftgekühlter Autos können noch spontan dabei sein, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Rückfragen steht Erich Rostek unter Tel. 0171 3142020 zur Verfügung.

Der Besuch der Veranstaltung ist im regulären Eintrittspreis enthalten. Erwachsene zahlen 6 Euro für die Tageskarte, Kinder ab 4 Jahren 2 Euro. Jüngere Kinder sowie Inhaber einer Dauerkarte haben freien Eintritt.

 

Quelle: Gartenschaupark Rietberg - hier Original öffnen (www.gartenschaupark-rietberg.de)
Bildnachweis/Bildinformationen: Historische „Schätzchen“ auf vier Rädern und auch Fahrzeuge des Typs New Beetle machen am Sonntag, 9. Juni, im Gartenschaupark Station. Ab 9 Uhr rollen die Fahrzeuge in den Park, werden dort vorgestellt und können danach von den Besuchern bestaunt werden.

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Bewege gemeinsam mit Linnemann Tank Transporte aus Rheda-Wiedenbrück mehr
Job der Woche

Starte jetzt Deine Ausbildung in einem modernen Familienunternehmen

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Experte fordert Skala für Weltraumwetter-Warnungen
Aus aller Welt

Sonnenstürme haben im Mai für Polarlichter gesorgt, aber auch Satelliten und GPS-Systeme gestört. Ein Experte warnt nun vor stärkeren Stürmen - und rät, die bestehenden Skalen zu überarbeiten.

weiterlesen...
Mehr Details zu Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt erwartet
Aus aller Welt

Ein 27-Jähriger attackiert mehrere Menschen in Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt. Ein Mensch stirbt, drei weitere werden auf einer privaten EM-Party verletzt. Heute will die Polizei Details bekanntgeben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Geocaching: moderne Schnitzeljagd im Park
Gartenschaupark Rietberg

Luca Spratte (12) installiert zehn Verstecke zur Schatzsuche Rietberg. Früher war eine Schnitzeljagd ein Geländespiel,...

weiterlesen...
Frieda-Familie fiebert Festival entgegen
Gartenschaupark Rietberg

Orga-Team freut sich über Unterstützung vieler Sponsoren Rietberg. Frieda-Freunde zählen schon die Tage. Nur noch ein...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner