27. April 2022 / Good Vibes

Bürgermeister lädt zur Radtour ein

Klimawoche: »Tour de Rietberg« zum Thema Wärmewende

Unterschiedliche Formen des Heizens stehen im Mittelpunkt der »Tour de Rietberg«, zu der Rietbergs Bürgermeister am 3. Mai einlädt. Mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern unternimmt Andreas Sunder im Rahmen der Klimawoche an jenem Dienstag eine Radtour zu unterschiedlichen Stationen.

Treffpunkt ist am Dienstag, 3. Mai, um 16.30 Uhr mit dem eigenen Rad am Lehrerparkplatz am VEZ des Gymnasiums, Torfweg 65. Zunächst stellt Bürgermeister Sunder die neue Heizzentrale am Torfweg vor, die in diesen Tagen ihren Betrieb aufnimmt und nach und nach mehrere städtische Gebäude mit Wärme versorgen wird. Mit dem Rad geht es dann weiter nach Neuenkirchen, um die Holzpelletanlage des dortigen Schulzentrums anzusehen. In Varensell bekommt die Gruppe anschließend die Hackschnitzelanlage der Abtei Varensell gezeigt. Letzte Station wird dann – zurück in Rietberg – ein modernes Mehrfamilienhaus in der Historischen Altstadt sein, welches per Geothermie versorgt wird.

Mit einem Steh-Imbiss klingt die »Tour de Rietberg« im Rietberger Freibad dann aus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird empfohlen, einen Mund-Nasenschutz zu tragen, wenn die Gruppe eng zusammensteht.

Quelle & Bild: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Weiterer Patient offenbar von HIV geheilt
Aus aller Welt

Die Behandlung kommt nur für eine geringe Zahl der HIV-Erkrankten in Frage, dennoch ist es eine gute Nachricht: Eine Stammzelltransplantation hat bei einem Patienten in den USA zur Heilung geführt.

weiterlesen...
Verheerende Brände in Brandenburg und Sachsen
Aus aller Welt

Feuerwehren kämpfen in Brandenburg und Sachsen gegen Wald- und Flächenbrände. Die Lage ist dramatisch, die Flammen sind zum Teil außer Kontrolle. Und die Löscharbeiten könnten noch Wochen dauern.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Klinik in Bremerhaven: Entwarnung nach Bombendrohung
Aus aller Welt

Per Anruf geht bei einer Klinik in Bremerhaven eine Bombendrohung ein. Für Rettungskräfte und Polizei läuft ein Großeinsatz an. Patienten müssen verlegt werden. Am Abend gibt die Polizei dann Entwarnung.

weiterlesen...
Entschärfung von Weltkriegsbombe in Berlin
Aus aller Welt

12.000 Menschen evakuiert: In der Bundeshauptstadt wird eine 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe entdeckt. An dem Blindgänger sind zwei Zünder, die vor Ort entfernt und anschließend gesprengt werden sollen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Blick hinter sonst verschlossene Türen
Good Vibes

Rund 200 radeln mit dem Bürgermeister nach Mastholte

weiterlesen...
Feuerwehr: Offizielle Berufung nachgeholt
Good Vibes

Dirk Settertobulte nun stellvertretender Leiter

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner