12. März 2021 / Aktuell

DRK richtet Schnelltestzentrum in Neuenkirchen ein

Vorbereitungen laufen, Start wahrscheinlich Mitte nächster Woche

Corona Schnelltestzentrum in Neuenkirchen

Ein eigenes Corona-Testzentrum für die Stadt Rietberg wird in diesen Tagen eingerichtet. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Gütersloh, wird im alten Kolpinghaus Neuenkirchen kostenlose Schnelltests für Bürgerinnen und Bürger anbieten. Los geht es Mitte kommender Woche.

Der genaue Starttermin und die Testzeiten stehen noch nicht  fest und werden gesondert mitgeteilt.

Aktuell laufen die Vorbereitungen im Saal des Kolpinghauses. Bürgermeister Andreas Sunder ist froh darüber, dass die Kooperation mit dem DRK-Kreisverband so rasch und unkompliziert zustande gekommen ist. Auch der Volksbank Rietberg und der Kolpingsfamilie Neuenkirchen, die sich sofort bereiterklärt hatten, das Kolpinghaus zur Verfügung zu stellen, ist der Bürgermeister dankbar. „Schnell und unbürokratisch. So und nicht anders muss es in diesen Zeiten laufen.“

Auch die Rotgerische Apotheke an der Delbrücker Straße in Rietberg bietet kostenlose Schnelltests an, und zwar dienstags, mittwochs und freitags, jeweils am Vormittag. Auf der Webseite www.rotgerische-apotheke.de gibt es weitere Informationen und die Möglichkeit, online einen Termin zu buchen.

Quelle: Stadt Rietberg
Foto: pexels.com

Meistgelesene Artikel

Jetzt Durchstarten!
Für die Karriere

Bei unserem Partner Anton Röhr Möbellogistik

weiterlesen...
Mastholte wird zur Umleitungsstrecke
Baustellen und Sperrungen

Zusätzliche Ampeln für mehr Verkehrssicherheit

weiterlesen...
Unerlaubt eine Schankwirtschaft betrieben
Polizeimeldung

Verstoß gegen Coronaschutzverordnung

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Boulespielen ab jetzt auch unter Flutlicht
Allgemeines

Bahnen im Gartenschaupark können beleuchtet werden

weiterlesen...
Gesundheitsamt an Luca-App angeschlossen
Aktuell

Digitale Personennachverfolgung

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gesundheitsamt an Luca-App angeschlossen
Aktuell

Digitale Personennachverfolgung

weiterlesen...
Jahrgang 1942 und 1943 jetzt impfberechtigt
Aktuell

Minister Laumann lädt ein

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner